enthalten und ausgeführt hier in den kommentaren.


kl. revision vom papierkorb pt. 44 und nachtrag zu obigem tweet – aber ca. 50 reviews von ello später muss ich den ansatz vom besserwisser psychohygienisch doch fast zumindest einmal mit ello ausprobieren.

das interessante an ello ist ja, dass es es eigentlich nicht geben dürfte. es tut nichts, was nicht hunderte andere projekte auch oder auch besser tun, es ist vl. optisch nicht ganz uninteressant (vor allem natürlich durch die verweigerung aktuell sein zu wollen, sondern sich eher am webdesign der 90er zu orientieren) aber es ist jetzt trotzdem bei weitem nicht irgendwie grossartig, es ist zentralisiert und geschlossen wie nur was, das manifest ist eher prätentiös, usf, und trotzdem hat es zuerst in de und dann sogar international eine karawane ausgelöst, wie ich sie das letzte mal bei pownce erlebt habe. gleichzeitig bringt vl. gerade diese unwahrscheinlichkeit die phantasmatische qualität des diskurses selbst in einem grad zum vorschein, den ich bisher so auch noch nicht gesehen habe.

(andererseits merkt man selbst ja nicht, wenn man senil oder schrullig wird und nur noch auf der parkbank sitzend mit dem stock schwingend über alles vorbeiziehende schimpft; aber irgendwie geht es mir zunehmend so, dass ich mit dem web, oder besser: dem gebabbel über das web kaum noch im einklang bin und dass ich eigentlich fast überhaupt keine aussagen mehr lesen oder hören kann, ohne irgendwelche fehler oder falschen grundannahmen oder falsche logische schlussfolgerungen zu finden oder überhaupt irgendeine logik zu erkennen. und irgendwann drängt sich dann doch die vermutung auf, ob man nicht eben selbst der verrückte ist usw.)

jeder der will ist hier also wirklich ganz besonders willkommen, einen beliebigen (gerne auch eigenen) artikel oder text zu ello in den kommentaren zu posten, das in den letzten 5 oder so wochen ja für einiges an aufsehen gesorgt hat. ich wiederum werde versuchen, im jeweiligen artikel oder text zumindest einen groben fehler oder eine falsche grundannahme oder ein non sequitur oder irgendeinen sonstigen blödsinn zu finden und zu nennen. meine zu widerlegende wahnvorstellung/these lautet, dass ich in jedem text zumindest einen blödsinn finden werde.

(damit das sinnvoll ist, sollten die texte natürlich eine gewisse länge haben und jenseits der nachricht (also verkündung des starts oder des wachstums oder nennung der kerndaten) zumindest versuchen, eine art einschätzung oder bewertung oder prognose über ello abzugeben)

G16

doodle

^ Google mit einer Art Geburtstagsdoodle

(siehe auch Google Piñata)

(habe nach langem hin und her eine neue serie namens ‘der besserwisser’ verworfen, bei der man beliebige artikel/texte zu einem jeweiligen thema/aufreger posten könnte und ich nenne dann zumindest den ersten groben fehler)

(man – und mit man meine ich jetzt nicht nur aber besonders auch mich – müsste wirklich mehr auf blogs kommentieren; öfter als nicht öffnen sich gerade in der dialektik aus post – kommentar – kommentar vom kommentar räume, die man im eigenbau nicht finden würde)

^ sehr nettes unboxing von knowledge is beautiful von informationisbeautiful

(via)

Plugin/Erweiterung für das Blogtool der Wahl, das tote Links aufspürt und mit dem frühesten entsprechenden Backup bei der Wayback Machine ersetzt.

(siehe auch ep. 23)

grumpy cat

^ untested aber super: die vorlage für grumpy cat als lucky cat

Note: Ich spiele mich gerade mit dem Design der Startseite herum, hier nur die letzten 8 Einträge. Die normale Pagination mit jeweils 20 Einträgen pro Seite gibt es wie bisher bei live.hackr.

Inhaltsverzeichnis

Einige Ein- und Ausgänge von hackr.de.

Subblogs

  • live.hackr
    - das Hauptblog. Wer hier neu ist, fängt am besten hier an.
  • data.hackr
    - das derzeit betriebene Subblog.
  • chronicle
    - ein Strom an News direkt von den Company-Blogs.
  • news
    - ein Strom an Blogposts mit Nachrichten.
  • shared
    - ein Strom an Blogposts mit lesenswerten Artikeln.
  • worldwide
    - ein Strom meiner Aktivitäten jenseits von hackr.de.
  • hackr.tv
    - ein Subblog mit Videos.

Kategorien

Misc

Metacollection

Eine Sammlung zu Serien, Miniseries, Yearlies und Sammlungen.

Selection

Empfehlungen aus den jeweiligen Jahrgängen auf einer Seite.

Editorial

Series

Miniseries

Yearlies

Worldwide