worldwide

woanders ist es auch schön


2021.04
1384848676019974144 1384848676019974144 - irgendwer in der nachbarschaft hat neu eine trompete (und erinnert ein bisschen an diese tür auf yt, die miles davis nachmacht)
1384802642422079490 1384802642422079490 - (dass es (eig. überhaupt nirgends, auf t ist es ja nur dromologisch granularisiert) den kontext nicht als beigepackte monade gibt, ist überhaupt so ein anderes grundproblem. aber als klassifikation für die effekte ist vl. schon einiges gewonnen)
1384554296088408064 1384554296088408064 -

(tim channelt personal trainer realness oder so) #appleevent

tim cook
airtags!

airtags

1384487266840576005 1384487266840576005 - (nts: eig. könnte man bei der fitbit api mit den letzten 2 stellen der water logs (xx ml) im grunde sideeffectlos 6 bits an info unterbringen, also etwa IF + 5 habits tracken usw.)
1384462198232297475 1384462198232297475 - für (provinzialströmische) internet-archäologen: heute vor 14 jahren war der erste schwung deutscher twitterklone (wamadu, texteln, frazr, faybl) fertig.
1384154283289976843 1384154283289976843 - (ein jahr lang jeden tag ein ding aus dem eigenen umfeld genauer anschauen und (wahrscheinlicher als nicht) irgendwas daran beobachten/erkennen, das einem noch nie davor aufgefallen ist)
1384115127893446657 1384115127893446657 - daran erkennt man einen sinn-produzenten, der irgendwann aufhört was zu sagen, wenn er es schon gesagt hat, igz. content-produzenten, der immer und immer wieder das gleiche sagen kann (3. gruppe sind finite-state machines, die zwar immer das gleiche aber mit anderem input sagen)
1383806244742340609 1383806244742340609 - weil prime das gerade neu im programm hat, wie ist denn pretty little liars? (kenn ich gar nicht, mich dünkt so vage, dass ich es so als empfehlung im hinterkopf habe, kann ich aber auch mit was ganz anderem verwechseln)
1383371970486497283 1383371970486497283 - klingt recht plausibel. RT @mspro mal was ganz anderes (in eigener sache). ich habe ein buch geschrieben und in genau einem monat erscheint es. es heißt: die macht der plattformen - politik in zeiten der internetgiganten. es ist ein umfangreiches buch. und ich bin sehr zufrieden damit.
1383330280409243660 1383330280409243660 - für (provinzialströmische) internet-archäologen: heute vor 15 jahren war gerade die hochzeit von web-basierten note taking/scratch writing apps (writely, writeboard, backpack, infogami, zoho, jotspot, pastebin, usw.)
1382996126043897856 1382996126043897856 - für (provinzialströmische) internet-archäologen: heute vor 10 jahren ist flock von uns gegangen (wär eig. interessant, wie der heute ausgeschaut hätte)
1382991451072651265 1382991451072651265 - „Alexa, wie sagt man Lagerregal rückwärts?“
1382654818607640578 1382654818607640578 - (ganz gut, aber es wird immer ein unlösbares ding oder sf/ef hineingemischt. klein beginnen. jeder schüler und lehrer bekommt ein lenovo duet (220), ein handy (130) und eine aldi jahresflat (60) und jeder lernt markdown und github (ein wochenende). damit wäre man 40%(+/-20) dort)
1382619703332503552 1382619703332503552 - und aus der beliebten abt. heute vor 5 jahren http://hackr.de/2016/04/15/lazy-blog-ep-59 (das ist noch offen, leider, das beisst uns ja gerade derzeit ins behind usw.)
blogpost über DAS fundamentale dilemma im derzeitigen web: den umstand, dass wir probleme fast immer auf der falschen ebene lösen wollen
1382395708368642048 1382395708368642048 - @mspro vor dem vertrauen kommt sicher auch so eine pragmatik der sprache und des blickwinkels (für was wär das grundsätzlich/wie für mich spezifisch überhaupt nützlich? kann ich die aussagen in meine sprache/auf mein plateau übersetzen? usw.)
1381901837251530754 1381901837251530754 - für (provinzialströmische) internet-archäologen: heute vor 16 jahren gab's gwm. die geburtsstunde der social objects http://zengestrom.com/blog/2005/04/why-some-social-network-services-work-and-others-dont-or-the-case-for-object-centered-sociality.html (das objekt nicht mitzudenken ist der grundfehler von fast allem, keine hyperbel, was über das internet so dahingedacht wird)
1381891551392100354 1381891551392100354 - was eig. fehlt: eine art github für videos (tutorials sind oft super, aber schon wochen später auch wieder völlig wertlos, wobei oft nur wenige segmente aktualisiert werden müssten. as is sind moocs nur für body of knowledge type stuff oder mit stabiler baseline mit LTS sinnvoll)
1381705820363186179 1381705820363186179 - (omg, man kann crossy road ja mit einem controller spielen, warum hab ich denn da nie dran gedacht usw.)
crossy road
1381612258271375369 1381612258271375369 - verwende letztens einen twitter-reader, mit dem man die streams (lists, favstreams, emulierte tl's) beliebig mergen, filtern (exclude lists, industrious, boomer, noobs, rt's, ..) und ranken (favs, relative favs) kann. seltsam: es wird kaum besser. den besseren strom gibt es nicht
1381130927556997122 1381130927556997122 - (morning routine)
jumping squirrel
1380867323008024578 1380867323008024578 - (young tires, nature is healing)
tires
update
clustering tires
1380212170324070409 1380212170324070409 - (was fehlt: extension oder gm-script, das die trends mit cuteoverload tags vertauscht)
1380123825220820996 1380123825220820996 - (hallo mein name)
hallo mein name
1380123684359303168 1380123684359303168 - (prinzip)
prinzip