hackr.de archiv 2019/04


live.hackr

27
FYI 114
fyi: manche begriffe sind einfach viel zu grob. (privacy/datenschutz bedeutet 100 verschiedene dinge, und auf jeder ebene muss man sich genau anschauen, was sinnvoll ist, was problematisch ist, usw. aber es kommt alles in einen blender und wird mit der ma
FYI 113
fyi: die digitalisierung wird fast immer vom falschen ende her gedacht. statt uns zu fragen was passiert mit uns, sollten wir vom zustand der digitalisiertgegangenheit ausgehen und uns überlegen, wie eine analogisierung ausschauen würde.
26
Papierkorb pt. 177
(auch bei apps, die man wirklich gut kennt und die man täglich verwendet, staunt man manchmal nicht schlecht, was sie auch sonst noch können, wenn man sie sich mal wirklich anschaut, was im UI angeboten wird)
14
Nützliche Unterscheidungen pt. 52 (The Private Edition)
Eine weitere zumindest pragmatisch sehr nützliche Unterscheidung ist die Unterscheidung ob resp. wie privat etwas bleiben soll oder nicht.
FYI 112
fyi: subtilität ist (im offenen, sozialen, im ozean) nicht anschlussfähig
Papierkorb pt. 176
(was fehlt ist ein erwartbares basisverständnis von linguistik/dem linguistischen stack; allein schon die ebenen phonetik, morphologie, semantik, syntaktik und pragmatik lassen sich relativ fruchtbar auf fast alles andere übertragen)
FYI 111
fyi: roboter zerstören keine arbeitsplätze, sie befreien menschliche lebenszeit von aufgaben, die nicht notwendig sind (jeder der arbeitsplätze retten will, löst das falsche problem)
Papierkorb pt. 175
(es ist ein fehler, an facebook zu kritisieren, dass es menschen nicht als menschen, sondern nur als daten und netz von beziehungen wahrnimmt - wie jedes system erzeugt und verwendet es ein eigenes bündel an unterscheidungen)
Lazy Blog Ep. 71
(blogpost über DAS dilemma des derzeitigen webs: den umstand, dass soziale medien -nicht besonders nützlich- öfter als nicht eher schädlich sind, wenn ein phänomen/ereignis/entwicklung klare trennlinien in 2 lager hat)

hackr.tv

side notes 2019/04

30

1123187515765198848 1123187515765198848 - wieder mal ca. 850pp. in der kl. bücherei ausgesetzt #sprcl19

1123064939671904256 1123064939671904256 - (der grundfehler bei den meisten minimalismen ist diese grundannahme/-motivation, dass man dadurch den eigenen kern freischaufeln kann, dass man sich dann dem wesentlichen widmen kann, usw. aber es gibt keinen kern. das ganze zeug brauchen wir, um das nic

27

1122198861597032449 1122198861597032449 - .- ..- ... / -.. . .-. / -... . .-.. .. . -... - . -. / .- -... - .-.-.- / .... . ..- - . / ...- --- .-. / .---- ----- / .--- .- .... .-. . -. ---... / -- --- .-. ... . - .-- . . - / .-.. . .. -.. . .-. / - --- -

26

1121774737414348800 1121774737414348800 - (seit nicht übertrieben 9 stunden tut das wetter so, als würde es spätestens in 10 min aufhören zu nieseln, usw.)

1121767809313386496 1121767809313386496 - wie sortiert man denn am besten postkarten? chronologisch? nach sender? nach adresse? nach motiv? nach thema? nach größe?

1121702219471097856 1121702219471097856 - (heute ist irgw. so ein grießkochtag)

25

1121363447705370624 1121363447705370624 - oh hai polar h10

23

1120641024186036224 1120641024186036224 - wollte heute wieder mal einen schwung bücher in der kl. bücherei aussetzen, bin mir aber nicht sicher, ob das am #worldbookday ziemlich ist.

1120630121847828481 1120630121847828481 - (imho entspringen die reaktionen weniger reflexen, sie sind das die jeweilige grupppe konstituierende 'that's what we do', die erste welle natürlich zeitbedingt adhocartig auf basis der eigenen thematischen rolodex, etwas später die zur besonnenheit mahne

21

1119880555502477312 1119880555502477312 - (kochbücher lese ich eig. wirklich gerne als literatur)

1119865191280316421 1119865191280316421 - :rabbit:

19

1119241488301535232 1119241488301535232 - uff, diese hitze.

1119163696037515264 1119163696037515264 - was fehlt: mueller report als hörbuch (vl. james earl jones oder bruce sterling) und/oder alexa/google home skill.

18

1118759252125016064 1118759252125016064 - (moved todos to someday/maybe usw.)

1118751235073507328 1118751235073507328 - (heute vor 5 jahren pt. 1) RT @hackr omg, es schneit!

17

1118453758306988034 1118453758306988034 - ♪ to bruce sterling's traditionellen closing remarks bei der sxsw 2019

1118447508794036225 1118447508794036225 - untested aber super: pyodide

16

1118164653849350144 1118164653849350144 - (bei amazon go bin ich mir nicht sicher, ob es eine gute schlechte, eine schlechte gute oder eine schlechte schlechte idee ist, auf alle fälle zeigt es doch schön, dass auch amazon die symbolische dimensionen vom shopping nicht durchdenkt sondern nur via

1118160379023101952 1118160379023101952 - eine art grüner saft (aus grüne soße kräutern)

14

1117449164064010242 1117449164064010242 - (im grunde ist ja bewundernswert, dass so ziemlich jede politische massnahme im bereich it/web der letzten 20 jahre ein zumindest formidabler flop war, und aber jede neue generation an politikern immer wieder neu glaubt, die beste lösung für alles zu habe

13

1116932907803787265 1116932907803787265 - *

11

1116368584803012609 1116368584803012609 - heizt ihr eigentlich noch?

09

1115650375061733377 1115650375061733377 - (sparking joy ist deshalb ein grundsätzlich schlechtes kriterium, weil joy kein inhärentes merkmal von dingen ist, sondern nur in relation/im netz mit allem anderen entsteht. nur joy funktioniert/gibt's nicht)

08

1115273807747518464 1115273807747518464 - (dass es so schwer ist zu sehen und/oder mitzudenken, dass facebook und twitter und youtube und whatsapp und snapchat und email ganz andere dinge mit jeweils ganz anderen dynamiken u/o flows und also für jeweils ganz andere usecases u/o demographien attra

1115245128292212736 1115245128292212736 - (studien haben herausgefunden, dass leute, die sich den preis von produkten nach dem kauf zumindest ein jahr lang nicht mehr anschauen, eine um 7 jahre höhere lebenserwartung haben)

1115232270825197568 1115232270825197568 - ZK I: Zettel 1 (1) (Einheit und Vereinheitlichung der Gruppe im allgemeinen) (via @chl)

07

1114905161338691584 1114905161338691584 - (auch eigenartig: je mehr man herum- und ausmistet desto mehr zeug taucht auf)

1114835545866289153 1114835545866289153 - @jkrisch wenn du länger nicht mehr dort warst ist der effekt, dass man sich jetzt 3x anstellen muss (zuerst bei den bestellautomaten, die niemand kapiert (tatsächlich skurril umständlich) hinter den gleichen dann bei der kasse zum bezahlen (wenn bargeld),

03

1113306402104258561 1113306402104258561 - (der may kann eine gewisse qualität als stehaufmanderl/duracell hase nicht ganz abgesprochen werden)

02

1113125593896415234 1113125593896415234 - (argh, wollte noch ein letztes mal vorbeischauen und mich verabschieden)

01

1112771970712653825 1112771970712653825 - (komme wahrscheinlich nicht dazu, das genauer zu beschreiben, aber auffallend bei den diesjährigen aprilscherzen ist, dass es kein leitmotiv wie sonst üblich (blockchain, voice, ai, etc.) gibt) ((das fallback scheint 'das was wir tun, aber für hunde' zu s

1112764246138503168 1112764246138503168 - (brennweiten über 24mm sind aufdringlich)

Hitting send on the next 15 years of Gmail Hitting send on the next 15 years of Gmail - Gmail wird 15.

1112712951641849857 1112712951641849857 - gmail wird 15 (damals sensationell: die geschwindigkeit und tags)

1112554535598338048 1112554535598338048 - playing snake snake.googlemaps.com usw.