hackr.de hackr logo

die romantische komödie


Rivvvvvvvvvvvvva

rivva 2007

^ 2007

rivva 2020

^ 2020

kleines update zu Rivva : Rivva wird heute dreizehn Jahre alt.

meta 03.03.2020 #

Happy Leap Day

happy leap day

^ devoha der leap day doodle.

meta 29.02.2020 #

Die Zeitgenossen der Gesellschaft Pt. 44: Das Millenial

Das Millenial (m/f) ist ein jüngerer, in letzter Zeit eig. überall zu sehender, schon in die Jahre gekommener Zeitgenosse, der sich dadurch auszeichnet, dass er die Welt primär als Zeichensystem erfasst.

(das ist eine etwas idiosynkratische konzeption der millenials, die ja üblicherweise eher über den jahrgang und bestimmte kulturelle charakteristika und technopolitische umstände verstanden werden, aber es ist vl. die wesentliche neue qualität, die sie von gen x’ern, ok boomern, etc. genuin unterscheidet. ich beobachte das natürlich nur lateral, aber zwei phänomene schimmern doch recht deutlich: einerseits eine ‘intensive’ wirkung nach innen, bei der (pop)kulturelle produkte (bücher, tv serien, spiele, mode, gadgets, etc.) immer komplexere (aber gleichzeitig einfache, weil bestimmbare) systeme von attributen, regeln und (fort)schritten entwickeln, was sich etwa auch in den buchserien, über mehrere seasons laufende fernsehserien, den seasons in spielen, etc. wiederspiegelt, andererseits eine ‘extensive’ wirkung nach aussen, bei der imaginiert wird, dass die benennung im system selbst schon einer aussenwirkung entspricht. ganz witzig jedenfalls, dass die bedingungen des webs als erstes eine phase des angewandten strukturalismus getriggert hat)

meta 18.02.2020 #

Konzept des Tages: Der Fad

Most new things in technology turn out to be fads: patterns of talking and doing that come and go without leaving a permanent mark.

How Big Technical Changes Happen at Slack

(der fad ist deshalb recht nützlich, weil er eine vglw. neutrale bezeichnung für einen umstand ist, der gleichzeitig sowohl unbestreitbar als auch unerträglich ist. als konzept halt der fad gwm. die zukunft in die gegenwart)

meta 16.02.2020 #

Let It Rain

speed of money

^ nette visualisierung von einkommensverhältnissen: printing money

meta 16.02.2020 #

The Decade In Review (2010s Edition) Pt. 5

ed-tech debacles

^ audrey watters mit einer wirklich guten liste (und einem guten begleitenden take) der 100 größten debakel im bereich ed-tech

meta 13.02.2020 #

Apple Rev 2015-19

apple 2015-2019

^ random abfallchart, aber weil apple vor kurzem die quartalszahlen veröffentlicht hat und ich da ein google sheet immer brav aktualisiere, ich weiss gar nicht mehr warum, ich fand jedenfalls ganz interessant, dass sich die für ein kalenderjahr aggregierten revenues von apple in den letzten 5 jahren eig. kaum verändert haben, iphone, ipad und mac tuckeln egal was dahin usw.

google 2017-2019

bonuslink: auch google hat das getan, diesmal haben sie anscheinend das erste mal die zahlen für youtube und ihre cloud ausgewiesen: exhibit 99.1 (pdf).

meta 06.02.2020 #

Dataset Search

dataset search

devoha: Google startet eine Art Suchmaschine für Datasets: Dataset Search

meta 04.02.2020 #

Brexit Cover

brexit covers

^ recht nett: die Zeit hat die Titelblätter der britischen Tabloids auf dem Weg zum Brexit dokumentiert

meta 03.02.2020 /via @zeit #

Lazy Blog Ep. 73

(blogpost ausnahmsweise mal über kein dilemma, sondern über den umstand, dass es vl. doch gar nicht schlecht wäre, wenn alle programmieren lernen würden)

((wenn man der sache nachgeht würde man vermutlich herausfinden, dass der wert weniger in dem besteht, was bei diesen etwa biennalen wellen an forderungen von politikern, consultants oder zukunftsforschern herbeivermutet wird, das ist ziemlicher quatsch, was aber nicht bedeutet, dass es nicht andere nützlichkeiten haben könnte. nur ein paar ideen: programmiersprachen als kontemporäre philosophien, die alle ihre eigen- und nützlichkeiten und plätzchen im technosozialen gefüge haben; computation als gesellschaftliches spiegelstadium, in dem wir das erste mal gezwungen sind uns selbst sehen zu können; usw.))

((bonuspunkte wie immer für konkrete demographische, soziologische und semiotische beschreibungen und sternchen für eine umfassende typologie))

meta 11.01.2020 #

Fitbit 2019

das jahr in fitbit

^ ein jahr in fitbit

meta 10.01.2020 #

The Year In Review (2019 Edition) Pt. 9

apple 2019

^ das Jahr in Apple

meta 08.01.2020 #

How Australia’s Bushfires are Raging across the Country

map of australia

der guardian mit einer visualisierung der australischen buschfeuer

meta 08.01.2020 /via @guardian #

Nützliche Unterscheidungen pt. 55 (The Affect Edition)

Eine weitere zumindest pragmatisch sehr nützliche Unterscheidung ist die Unterscheidung ob etwas einen persönlich tangiert oder nicht.

(eine ganz andere frage ist, was das bedeutet resp. welche konsequenzen man daraus zieht, und machen wir uns nichts vor, so souverän wie katzen werden wir nie sein, aber ab und an würde es das leben doch einfacher/leichter/besser/schöner machen, wenn man das als kriterium zumindest im hinterkopf behalten würde)

(abt: draw the distinction!)

meta 08.01.2020 #

The Year In Review (2019 Edition) Pt. 8

google 2019

^ das Jahr in Google

meta 07.01.2020 #

Leftovers 2019 (Private Edition)

auch keinen zentimeter weitergekommen sind wir 2019 jedenfalls im feld ‘privacy’. eher im gegenteil, die debatten werden immer dämlicher, die beteiligten immer hysterischer, die praktiken immer schamloser, die wahrnehmung immer hilfloser.

(das wirkt auf den ersten impuls hin doch zumindest seltsam, zumal ein guter teil der damit verbunden problematisierungen kein problem im nützlich unterschiedenen sinn sind, also leicht mit etwas wissen und technik selbst behandelt werden könnten, aber erklärt sich dann doch recht leicht damit, dass keiner der beteiligten parteien das ‘problem’ privacy lösen will, sondern darin vielmehr das ideale mittel erkennt, eigene interessen durchzusetzen, alle dabei natürlich mit völlig gegensätzlichen motivationen und zugkräften, die sich aber nicht gegenseitig neutralisieren, sondern immer mehr aufstacheln. die einzigen, die dabei gwm. ehrlich und also am leichtesten auszuhalten sind, sind ausgerechnet die datenschützer. deren interventionen sind pragmatisch oft völlig sinnlos, aber sie wissen das auch selbst, sie folgen nur anweisungen)

meta 04.01.2020 #

Leftovers 2019 (Perspective Edition)

auch nicht weitergekommen sind wir 2019 jedenfalls dabei, auch nur ansatzweise ein gewisses gefühl für unsere neuen ‘perspektiven’ zu entwickeln, die sich unter den bedingungen vom internet und den sich darin tummelnden plattformen und technologien ergeben.

(unreflektierte perspektiven waren und sind natürlich immer schon das grundproblem von so ziemlich jedem unnötigen problem, ich glaub das ist noch nicht einmal eine übertreibung, und das kann man sich auch nicht schnell mal wegwünschen, aber im und mit dem internet hat das als trigger/katalysator/verstärker/resonator/etc. von eig. leicht vermeidbaren dummheiten wie vieles andere auch doch eine neue qualität und quantität bekommen)

meta 04.01.2020 #

The Year In Review (2019 Edition) Pt. 7

hypemachine zeitgeist

Der Hypemachine Zeitgeist (ann)

(siehe The Year In Review 2018 Edition Pt.2, The Year In Review 2017 Edition Pt. 2, The Year In Review 2016 Edition Pt. 4, The Year In Review 2015 Edition Pt. 10, The Year In Review 2014 Edition Pt. 5, The Year In Review 2013 Edition Pt. 5, The Year In Review 2012 Edition Pt. 5, The Year In Review 2011 Edition Pt. 17, The Year In Review 2010 Edition Pt. 7, The Year In Review 2009 Edition Pt. 5 und Musikgeist)

meta 03.01.2020 #

Techblog des Jahres (2019 Edition)

(ohne grossartige beschreibung des speziellen oder allgemeinen milieus, im grunde gibts ja auch kaum was dazu zu sagen und auch über die unsaggebbarkeit gibts nichts mehr zu sagen, aber gleichzeitig ist das alles auch egal, usw.)

the verge

Anyway und spät aber doch, das für mich beste Techblog 2019 war auch in diesem Jahr The Verge. Das ist zwar wenig originell, aber das gesamte Genre scheint sich doch irgendwie verabschiedet zu haben, hat sich aber in anderen Formen rematerialisiert (hochprofessionelle publikationen, die das gesamte spektrum abdecken, halt noch in blogform, wie the verge, think piece blogger auf medium, thematisch hochgradig ausdifferenzierte podcaster, heerscharen an unboxern und gadgetvloggern auf youtube, sich primär mit sich selbst und den eigenen technologien beschäftigende indie-webber, sture flat-file einsiedlerkrebse, opportunistische netzwerktexter auf linkedin, leute die mit aufsätzen oder konzisen antworten auf plattformen wie hacker news, stack overflow, etc. soziales kapital schürfen, von massenmedien abgeworbene kolumnisten, newsletternde gründer, ein-mann analysten, etctrara). aber die blicke, blickwinkel und wissensstände sind vermischt und nicht mehr an die form gebunden, alles kann eig. überall auftauchen.

siehe Techblogs des Jahres und Techblogs des Jahres 2009 Edition und Techblogs des Jahres 2010 Edition und Techblogs des Jahres 2011 Edition und Techblogs des Jahres 2012 Edition und Techblogs des Jahres 2013 Edition und Techblogs des Jahres 2014 Edition und Techblogs des Jahres 2015 Edition und Techblogs des Jahres 2016 Edition und Techblogs des Jahres 2017 Edition und Techblogs des Jahres 2018 Edition

meta 02.01.2020 /via @theverge #

Leftovers 2019 (Scale Edition)

auch nicht weitergekommen sind wir 2019 jedenfalls dabei, auch nur ansatzweise ein gewisses gefühl für den ‘scale’ vom internet und den sich darin tummelnden plattformen und technologien zu bekommen.

(im grunde wäre das egal, wenn es nicht einen endlosen strom an sackgassen, missverständnissen und fehlentwicklungen, die das ‘problem’ dann nicht ohne ironie tatsächlich immer nur verschlimmern, triggern würde, die sich oft durch das kurze bewusstmachen des faktors, dass da irgendwas einfach irre irre groß ist und was das bedeutet, relativ einfach abfangen ließen)

meta 02.01.2020 #

Suche:

rss icon subscribe to hackr.de
rss icon subscribe to live.hackr (das blog)
twitter @hackr


side notes

31

1239491982420062208 1239491982420062208 - gute visualisierung von flatten the curve, social distancing, usw. von der wapo (diplix ,eay und BarackObama)

1244924711135522816 1244924711135522816 - ah gut, world backup day.

30

1244687805286174723 1244687805286174723 - 20h und noch tageslicht; irre ich mich, oder werden die tage schon wieder etwas länger?

29

1244223627685515266 1244223627685515266 - (jahr der ratte. hätten wir uns eig. denken können usw.)

28

1243930098912370688 1243930098912370688 - (dieses prinzip nur 10 wagerl verfügbar und nur mit wagerl einkaufen funktioniert gar nicht mal so schlecht; die zeit, die man draussen wartet, spart man an der kurzen kasse drinnen und im markt herrscht eine entspannte ruhe)

1243877149330808832 1243877149330808832 - RT @MarkGhuneim 'Flow' may be the correct next one. The absence of engagement and the beginning of frictionless presence in the swarm of shared experiences.

27

1243567741086375936 1243567741086375936 - ✩*॰ ( ¨̮ ) ॰*✩ Sarah Natochenny Improvises 10 New Cartoon Voices

25

1242788068668686337 1242788068668686337 - für (provinzialströmische) internet-archäologen: heute vor 15 jahren bubbelte gerade das transparent screen meme

23

1242015963257679872 1242015963257679872 - 工エエェェ(;╹⌓╹)ェェエエ工

22

1241793022867709952 1241793022867709952 - the time flies

21

1241335730540105728 1241335730540105728 - (erstaunlich strukturiert) RT @WirvsVirusHack Die #WirVsVirusHack Herausforderungen in der Übersicht

20

1240927037986082822 1240927037986082822 - 。.゚+:✿。.゚+:✿。.゚+:✿。.゚+:✿。.゚+:✿。.゚+:✿。.゚+:✿。.゚+:✿。.゚+:✿

17

1239944190429204486 1239944190429204486 - @razzrboy netflix party seems to be halfway there https://netflixparty.com

16

1239611069875847169 1239611069875847169 - (ui, #westworld ist zurück, recht optimistisch afaics)

1239524440385433609 1239524440385433609 - (der code ist auch lustig) RT @razzrboy Very interesting - I'm sure there are also plenty of other APIs with more elaborate models out there, it would be really great if all the coding and data folks could use this sort of thing to understand what's going

14

1238896830517252097 1238896830517252097 - Unendlicher Spaß (Roman), David Foster Wallace, schwarte, für die die zeit vl. gekommen ist #sbm20

1238891879250485262 1238891879250485262 - brizzly is back, $5/m für den edit button, kinda genius

1238821176639721473 1238821176639721473 - (ganz nett sind eig. diese psychogeographischen zusammenfassungen, die twitter für unsere listen erstellt)

1238749989821730816 1238749989821730816 - happy pi day!

13

1238491082805182464 1238491082805182464 - Der Implex (Sachbuch), Dietmar Dath und Barbara Kirchner, theoretische schwarte, für die die zeit vl. gekommen ist #sbm20

12

1238134471565684736 1238134471565684736 - (im grunde ist derzeit kein schlechter zeitpunkt für diese #100daysofcode challenge, ich committe mich mal semiunverbindlich für 4 pomodoros/tag)

1238132610657914881 1238132610657914881 - muster (2019) (da bin ich fast gespannt, ich habe echt keine intuition dafür)

1238080189747339265 1238080189747339265 - Quiz (Roman), Günter Hack, clever und spannend und lustig #sbm20

11

1237777021742338049 1237777021742338049 - RT @WHO "We have therefore made the assessment that #COVID19 can be characterized as a pandemic" - DrTedros #coronavirus

10

1237313823075434496 1237313823075434496 - @martinlindner ließe sich alternativ eig. auch mit einer handvoll freiwilligen und einem einfachen single purpose client auf die mentions timeline machen.

09

1237038034962563077 1237038034962563077 - heute vor 8 jahren hat peter norvig auf udacity 'design of computer programs' vorgestellt, der mind-fuck unter den moocs (ideal übrigens für jede quarantäne)

1237010366162493440 1237010366162493440 - hand-washing technique with soap and water

08

1236744636162547714 1236744636162547714 - Grimes - Oblivion Make Music Pasadena Festival

1236681798362546183 1236681798362546183 - no new trends for you2

1236672630633254912 1236672630633254912 - (google bräuchte für die android apis echt sowas wie ein LTS wie ubuntu, damit die docs, empfehlungen, referenzapps, moocs, codelabs, faqs, gradle scripts, stackoverflows, etc. zumindest mal ein jahr lang stimmen und in der folge ggf. mit dem jahrgang dat


hackr.tv

video: Influencer Gute Nacht Österreich
hab den nicht gekannt, jüngste sendung über influencer, kein schlechter schnappschuss für den stand der sinnfindung im medialen subdispositiv.
video: Galaxy Unpacked February 2020
Video vom Unpacked Event von Samsung. In Sachen Style geben sie Apple einen run for their money (z flip cute aber auch ein bisschen ridiculous)
video: Google Loretta
Der Super Bowl Commercial 2020 von Google.
video: Now in Android 01 Room, KTX Extensions, AndroidX
Google mit einer neuen Serie für Android auf Youtube.
video: Cooking with Paris
Paris Hilton kocht ihre berühmte Lasagne.
video: A waltz for Ballie
Samsung stellt einen ball-basierten Assistenten vor.
video: The memeiest Fortnite fashion show
Eine Art Modeschau bei Fortnite.
video: Toyota's Woven City
aus der abt. boomer-futurismus: toyota stellt die Vision für die Stadt der Zukunft vor.

selection

5 Jahre live.hackr 5 Jahre live.hackr - fünf jahre live.hackr - guter anlass für einen kleinen (eher assoziativen und nicht ansatzweise vollständigen) rückblick.


Die Talfahrt Die Talfahrt - eine art nachtrag zu fünf jahre live.hackr vier jahre später.


Am Ende der Wurst Am Ende der Wurst - eine art minitheorie vom web.



Ein- und Ausgänge:

  • live.hackr
    - das Hauptblog.
  • data.hackr
    - ein derzeit betriebenes Subblog.
  • chronicle
    - ein Strom an News direkt von den Company-Blogs.
  • shared
    - ein Strom an Blogposts mit lesenswerten Artikeln.
  • worldwide
    - ein Strom meiner Aktivitäten jenseits von hackr.de.
  • hackr.tv
    - ein Subblog mit Videos.
  • gänge
    - weitere Ein- und Ausgänge von hackr.de.


Archiv

2020: februar, januar
2019: dezember, november, oktober, september, august, juli, juni, mai, april, märz, februar, januar
2018: dezember, november, oktober, september, august, juli, juni, mai, april, märz, februar, januar
2017: dezember, november, oktober, september, august, juli, juni, mai, april, märz, februar, januar
2016: dezember, november, oktober, september, august, juli, juni, mai, april, märz, februar, januar
2015: dezember, november, oktober, september, august, juli, juni, mai, april, märz, februar, januar
2014: dezember, november, oktober, september, august, juli, juni, mai, april, märz, februar, januar
2013: dezember, november, oktober, september, august, juli, juni, mai, april, märz, februar, januar
2012: dezember, november, oktober, september, august, juli, juni, mai, april, märz, februar, januar
2011: dezember, november, oktober, september, august, juli, juni, mai, april, märz, februar, januar
2010: dezember, november, oktober, september, august, juli, juni, mai, april, märz, februar, januar
2009: dezember, november, oktober, september, august, juli, juni, mai, april, märz, februar, januar
2008: dezember, november, oktober, september, august, juli, juni, mai, april, märz, februar, januar
2007: dezember, november, oktober, september, august, juli, juni, mai, april, märz, februar, januar
2006: dezember, november, oktober, september, august, juli, juni, mai, april, märz, februar, januar
2005: dezember, november, oktober, september, august, juli