23.04.2015

591279672815681536 591279672815681536 - From now on you are called: Kaleva Kuusi http://www.visitfinland.com/campaigns/finngenerator/public/en/ (23.04.)

591276531919544320 591276531919544320 - @kusanowsky internet war vl. kein gutes beispiel, da kommt mir dein ansatz sehr unplausibel vor weil es der max. überschuss an lösungen ist. (23.04.)

591196597834424320 591196597834424320 - bauernschlaue neoliberalität vs. ethische (aber komplexitätsbedingt dumme) solidarität. (23.04.)

591152875734183937 591152875734183937 - papier ist der letzte luxus #welttagdesbuches (23.04.)

591143557886582784 591143557886582784 - heute vor 5 jahren hat facebook den open graph vorgestellt und google hat versucht google buzz mit einer feedflare für feedburner zu pushen. (23.04.)

22.04.2015

Ich schreib einen Blog-Artikel über dich, Freundchen Ich schreib einen Blog-Artikel über dich, Freundchen - völlig kontextlos (vorbeigespült, kenne weder den fall noch die beteiligten) zum regelwerk rund ums einbetten von tweets (min 42-51): der wunsch/die forderung nach kontrolle über den kontext eigener tweets führt über die hintertür ein wesentlich grösseres problem ein. dekontextualisierte tweets können ärgerlich sein, aber das problem kann auf der ebene des ‘diskurses’ behandelt werden (i.e. man kann die entkontextualisierung selbst thematisieren und kritisieren, wenn sie manipulativ, bösartig, etc. war). das grundsätzliche unterbinden der de- und rekontextualisierbarkeit erzeugt jedoch ein ökosystemisches problem für das gesamte web, weil twitter – wohl die wichtigste plattform zum disseminieren von links und informationen – dann strukturell zu einem schwarzen loch wird, das nur noch aufsaugt und nur klicks rauslässt. sprich: als persönliche präferenz ist das völlig ok und angenehmere mitmenschen werden sich dran halten, aber als allgemeine regel ist es kontraproduktiv. (22.04.)

590830615886483456 590830615886483456 - @guenterhack hedgehogs (zielgruppe japan) (22.04.)

590762723421593601 590762723421593601 - reproducible journalism. (22.04.)

21.04.2015

590541633390829568 590541633390829568 - the signal and the noise (2012) (21.04.)

20.04.2015

590139357153075200 590139357153075200 - 2015 zumindest einmal auf rivva auftauchen: ✓ http://rivva.de/260680356 (20.04.)

590138049603969024 590138049603969024 - "Der Hackr ist der Held der nächsten Kunst, so Torsten Meyer in seiner zweiten These zur nächsten Kunst. Der Hackr ist aber auch der Held der nächsten Politik." MT @mspro (20.04.)

590080270562418688 590080270562418688 - @martinlindner ich hab dir dafür eine badge angelegt http://hackr.de/via/lotman (siehe sidebar) (20.04.)

590071562558124033 590071562558124033 - (ello führt bei mir gegen G+ mit 9:6 posts in 2015) (20.04.)

ZFt17Da6X1x ZFt17Da6X1x -
json

from the poor man's attention trust recorder dept.: google now lets you export your search history. Export Google Search History (20.04.)

19.04.2015

589897215222636545 589897215222636545 - @openmedi hab nicht viel von ihm gelesen, aber wenn man seine annahmen (vernunft durch kommunikation) teilt, ist er sehr gut. (19.04.)

589837442284396545 589837442284396545 - oh, orphan black ist auch wieder zurück. (19.04.)

589762969812213761 589762969812213761 - (ich hab vinyl ja schon vor dem ganzen hype im internet gehört) (19.04.)

17.04.2015

589361739889782784 589361739889782784 - @guenterhack sonst schreien die gfraster den ganzen tag herum... (17.04.)

589020272604401664 589020272604401664 - endlich ein superheros mooc https://www.edx.org/course/rise-superheroes-impact-pop-culture-smithsonianx-popx1-1x (17.04.)

588994592009224192 588994592009224192 - sauerkrauts revolutions: http://hackr.de/2015/04/17/sauerkrauts-revolutions (17.04.)

16.04.2015

588713852541526016 588713852541526016 - (einen tag nach dem spargeldoodle http://hackr.de/2015/04/15/spargel-2015 tatsächlich über den ersten mobilen spargelstand des jahres gestolpert) (16.04.)

588706870623391744 588706870623391744 - (das grundproblem vom linken diskurs ist überhaupt, dass er sich selbst schon alleine dafür gratuliert, links zu sein) (16.04.)

588704496286568450 588704496286568450 - (das grundproblem vom akzelerationismus ist, dass er sich zu selbstgefällig darüber freut dort zu landen, wo man eigentlich starten müsste) (16.04.)

15.04.2015

588381434684903425 588381434684903425 - @MOMEM_Frankfurt hello! (15.04.)

588434102250037248 588434102250037248 - @mzeecedric (ssh-zertifikat müsstest du noch checken, aber) die @ubernauten könntest du dir jedenfalls anschauen. (15.04.)

588317468877316097 588317468877316097 -
hackr
hackr hillary style (cyo http://www.washingtonpost.com/blogs/the-fix/wp/2015/04/14/create-your-own-hillary-clinton-slogan-using-her-h-typeface/ via @bugsierer) (15.04.)

588279842182979585 588279842182979585 - pointing science digitale wirtschaft https://www.youtube.com/watch?v=bzvyWpc-AHk … (glauben zwar noch an den falschen angelpunkt, aber auf durchaus unblöde weise) (15.04.)

588271790658576384 588271790658576384 - neues von twitter: super http://www.bizstone.com/2015/04/biz-stone-super-co-founder-and-ceo.html (15.04.)

14.04.2015

588094260395823104 588094260395823104 - I put the merve in Zimmervermittlung. (14.04.)

588073419624865792 588073419624865792 - @guenterhack daredevil (14.04.)

« vorher