worldwide

woanders ist es auch schoen


2021.12
1470743298566467585 1470743298566467585 - dunno. web 2.0 war rein deskriptiv, web 3 ist rein präskriptiv (und afaics eher mit dümmlichem narrativ)
/via @mspro #

RT @mspro ja, evtl. ist es auch ein generationenproblem. ich habe diese entwicklung zu web2.0 auch hautnah mitbekommen und habe auch viele andere echte technolgische sprünge gesehen. und wenn man da die ganze blockchaintant dagegenhält, denkt man nur: „hä?“

@ami_lles Also ich bin ziemlich bullish in Hinsicht auf Web3 .. wird groß- schon allein weil 3 größer ist als 2 ;)

@marcelweiss Woah, krasse Verklärung des damaligen Geschehens allaround.
O’Reillys “Web2.0” war 2004(!) vergleichbar ebenso präskriptiv wie deskriptiv. Man achte auch auf die genanten Beispiele (von 2005): https://oreilly.com/pub/a/web2/archive/what-is-web-20.html
Möglicherweise können sich Dinge weiterentwickeln. Who knows.

@hackr ich meine das eher so (aka was tim gesagt hat war völlig egal, der publizierte diskurs war ja gleich blöd, besonders in de, aber du verwechselst diskurskritik mit luddismus, wobei das natürlich das sentiment der millenials ist :P )