Der erste Megatrend 2013 ist ganz eindeutig dieses Retro Ego Publishing, also die Selbstwiederentdeckung und Wiederveröffentlichung von eigenen Texten, teilweise in neuen Formaten.

zb Sem und Antisem – Sekundärer Antisemitismus von Martin Lindner als Pressbook (ann) oder No Office von Günther Hack als Antville Epub/pdf/mobi (ann) oder die Autoarchäologie von Siggi Becker auf G+ oder wenn man will auch meine Selection Serie (2012, 2011, 2010 usw.) ((mich dünkt immer mehr Leute lesen zunehmend nur noch sich selbst))