worldwide

woanders ist es auch schoen


2022.11
1594733180120088581 1594733180120088581 - @jmlotman die frage ist ein bissl, ob T ein design-problem oder ein sinn-problem hat (und welches man adressiert). und es wird immer nur als designproblem konzipiert, wie verführen wir auch die sinnlosesten? die möglichkeit vom sinn zu kommen ist genuin undenkbar.
/via @lotman #

@jmlotman jener jon bell war ein #twitter-entwicklungsteam-leiter, und er argumentiert hier im thread für #mastodon mit begründung (a) für die algorithmische timeline & (b) für hintergrund-stummschaltung einzelner antworten.

@jmlotman ja, als einer der 3% hardcore-user (wie er sagt), bin ich natürlich auch voreingenommen. im kern geht es darum, dass twitter so, wie es am besten ist, kein geld verdient.

@hackr vom sinn und nicht vom exit zu kommen ist auf organisatorischer seite natürlich noch undenkbarer, aber wir haben gerade ein schönes beispiel, wie schnell es mit dem sinn gehen kann: tiktok (die einzige mir bekannte plattform, die ihren eigenen sinn durch den usersinn erzeugt)