kl. update zu sabbatical : live.hackr wird langsam wieder den gewohnten betrieb aufnehmen. es hat sich zwar nichts am grundsätzlichen unbehagen geändert, aber die möglichen lektionen haben sich auch ausgeschöpft, zumindest innerhalb meiner parameter. (für mich das erfreulichste war, dass ich einige serien, die mich davor selbst zunehmend genervt haben, also eben papierkörbe, lazy blogs, leftovers, zeitgenossen, quizzes, etc., dann doch vermisst habe, zumindest als psychohygienisches ventil, aber auch als outboard brain um es gleich wieder mit gutem gewissen vergessen zu können usw.)