worldwide

woanders ist es auch schön


2021.04
1379811996137308169 1379811996137308169 - @testa_alfred vermachtet ist, glaub ich, primär der irrsinn, nicht der irrtum (die formen würden nat. trotzdem weiter variieren, aber zumindest bliebe der grad gwm. konstant).
/via @differentia #

@testa_alfred Das ganze ist so irrsinnig, dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass noch mehr Irrsinn ins Spiel kommt.

@testa_alfred Was würdest du sagen war der Grund für den ersten Weltkrieg, wenn wir der Märchengeschichte von Schuld und Versagen keinen Glauben schenken wollen?

@hackr ach, du meinst, dass es schon auch kettenreaktionen von irrsinn geben kann? da hast du nat. völlig recht.

@testa_alfred Was wäre, wenn wir annehmen, dass der Grund für den ersten Weltkrieg darin bestanden hatte, dass eine gewordene Ordnung infolge der Industrilisierung nicht zugleich auch eine werdende Ordnung reflektieren konnte?

@testa_alfred Und was sagt uns das über unsere Gegenwart?

@hackr also nach den gefügen und mischungen/spannungen zwischen den ordnungen ausschau zu halten ist sicher eine gute idee. (mir würde jedoch jede intuition fehlen, entlang welcher achse gerade was reißt)

@testa_alfred Aber auf eine solche achse käme es auch gar nicht an. Allein es reicht, die Bedürftigen zu beliefern. Die einen jetzt mit Impfstoff, die anderen, so einer wie ich, mit Anregungen. Es gibt doch auch kluge Leute in der Welt.

@hackr die achse ist wenn, dann ein futurum exactum im historischen narrativ (das und das wird als kraft für den sprung ausgemacht worden sein). als beteiligte bekommen wir das vmtl. als letzte mit.

@testa_alfred Es gibt also nur Dummköpfe auf dieser Welt. Das ist zwar unwahrscheilich, aber anders geht es nicht.

@hackr qed :fortune_cookie: