worldwide

woanders ist es auch schoen


2022.10
1587167886195425280 1587167886195425280 - @mspro (nur ein minieinwurf: genau diese erwartung ist afaics das grundproblem jeglicher reterritorialisierungsbemühungen, siehe http://hackr.de/2012/08/23/text-and-nothingness für eine auslaufrille bei mir)
/via @mspro #

@mspro klar, aber das boiled ja auch nur down to: ist es möglich dieses einzigartige ökosystem auf eine andere infrastruktur umzuziehen. halte das nicht für völlig ausgeschlossen, aber bin da skeptisch. wenn überhaupt, wird es nicht ohne verluste passieren.

@mspro (die aktuellen reterritorialisierungsbenmühungen waren auch teil des anstoßes des threads.)

@stitzl Was für mich vor allem die Frage aufwirft, was über Erfolg und Misserfolg von Plattformen entscheidet. Kritische Masse allein ebensowenig wie “if you build it, they will come”. Ich sehe Twitter jetzt in einer ähnlichen Situation wie DIE Plattform der späten 90er, AOL, in 2001.

@mspro fängt schon damit an, wie man erfolg definiert. twitter ist zb wirtschaftlich nur mäßig erfolgreich.

@stitzl Naja, wir reden hier ja darüber, was Twitter für uns und andere user lohnenswert macht, die darüber news und Wissen beziehen. Dazu braucht man eine der Diskussion zugeneigte, hinreichend diverse user base, aber offenbar noch mehr?

@jmlotman ein “best of hackr”-band, bestehend aus lauter textstücken im wittgenstein-format, wäre ein (für mich) dringendes desiderat. das ist von 2012