worldwide

woanders ist es auch schön


2021.01
1352525742509273088 1352525742509273088 - den bratton spült es in letzter zeit immer wieder in meine TL, sollte man den kennen? (hat ein bisschen was von kroker als millennial, könnte aber völlig falsche einschätzung sein)
#

RT @stalfel “ The philosophy of technology lost a century wasting time with Heidegger, frankly.” Nothing like a bold statement, and this one points vaguely in the right direction

@stalfel Ich finde ihn insofern recht interessant, weil er auf der Höhe der Zeit ist, aber sehr problematische Positionen (eco-modernism) vertritt, die wir in den nächsten Jahren noch aus viele Richtungen hören werden.

@podimedpaed So weit ich Bratton verstanden habe, kritisiert er Latour, weil der auf konstruktivitische Probleme konstruktivistisch antwortet. Bratton hält mit der ‘spekulativer Philosophie’ dagegen. Ist die Einschätzung richtig?

@stalfel Kenne jetzt die Kritik von Bratton and Latour nicht direkt, aber der Unterschied scheint mir zu sein, dass Latour den non-humans ein eigenes (moralisches) Gewicht einräumt, während Bratton das eco-modernist primär funktional denkt.

@podimedpaed Hab seine Kritik an Latour bislang auch eher hier auf twitter gelesen. In The Stack las ich sie so noch nicht.

RT @bratton It seems clear to me that Latour is incapable of decoupling realism, reason and rationality from Modern European traditions which is the most Modern European tradition of all.