worldwide

woanders ist es auch schön


2020.12
1334913294193336320 1334913294193336320 - aus der beliebten abt. heute vor 10 jahren: am ende der wurst http://hackr.de/2010/12/04/am-ende-der-wurst (einer meiner besseren texte; wer den versteht tut sich mit dem web ziemlich sicher um einiges leichter als fast alle anderen)
#

@testa_alfred Das Internet ist kein System, sondern eine Umwelt für ausnahmslos alle Umwelten, die für einander Systeme sein können und zwar Systeme jeden Typs: lebende, psychische und sozial Systeme.

@hackr system vmtl. nicht im sinne von system proper. ich tu mir bei meiner verwendung der unterscheidung system/umwelt aber mit der nachvollziehbarkeit ein bisschen schwer, aber ich erahne einen emergenten raum, der das auch gut trifft.

@testa_alfred Unterschied zwischen allopoietischen und autopoietischen Systemen: allopoietische Systeme grenzen sich nicht von ihrer Umwelt ab, sondern sind auf Input angewiesen, ohne den sie nichts tun. Autopoietische Systeme erzeugen ihren eigenen Input.

@testa_alfred Das geht nur, weil sie ihre Operationen an ihren eigenen Leistungen ausrichten. Internet ist eigentlich nicht einmal ein allopoietisches System: es kann von niemandem mehr weder ab- noch angeschaltet werden und ist trotzdem nicht autopoietisch.

@testa_alfred Deshalb ist es eine Umwelt für alle umwelten.

@hackr ah, ja das passt sehr schön

@testa_alfred Die Wissenschaft hat keine Erkenntnisprobleme mehr, sondern nur noch Finanzierungsprobleme. Das heißt: sie kann Lernen fast nicht mehr ermöglichen.

@hackr du meinst sie ist allopoietisch, tut also nur was wenn geld hineingepumpt wird? ;)

@testa_alfred Sie lässt sich von ihrem Nebencode überformen.