worldwide

woanders ist es auch schön


2020.08
1299717312082309120 1299717312082309120 - ♫ adversarial interoperability von godin https://play.acast.com/s/akimbo/adversarialinteroperability (good episode, his critique of rent seekers is spot on, but his promise is solutionist (open/interop edition). e.g. twitter rufutes his assumption since it allows adversarial interop and yet nobody made use of it)
/via @sethgodin #

@marcelweiss curious. what do you mean by twitter allowing adversarial interop?

@hackr that twitter – for all practical purposes – already is open and would allow for different/‘adversarial’ clients, filters, facettes, groupings, rankings, etc. (seth follows cory )

@ysamjo Twitter florierte doch am Besten als die API am Offensten war?

@hackr kommt von der zeit hin ( siehe ) aber das war eine andere zeit (platform-level access für alle ist einfach nicht mehr feasible, die API ist aber für alles von personal bis communities solide, um ein paar idiotische limits könnte man meistens herumarbeiten)

@ysamjo Ich halte es für sehr verständlich nach dem letzten Mal nicht mehr auf Twitter zu vertrauen. Wo siehst du den Unterschied zwischen “Platform-Level access” und “adversarial interoperability”?

@hackr platform-level: 1 billion requests pro tag, practical a.i.: 50.000 requests pro kopf und tag. (ist nat. nicht a.i. proper)