worldwide

woanders ist es auch schön


2020.06
1274399209672884224 1274399209672884224 - (schönes beispiel für digitalen kitsch) RT @ImTunnel Niklas Maak in Lettre International, Sommer 2020
#

@testa_alfred Interessant wäre, wenn gelernt würde, dass man Daten deshalb nicht schützen kann, weil es keinen gibt, der welche hat. In der Zukunft werden Daten nicht geschützt, sondern beschafft. Und sobald man welche hat, stellt man fest, dass man weitere braucht.

@testa_alfred Die Loch-Matrix von information expert systems, analog zur Loch-Matrix der Warenkommunikation. Waren produzieren Bedürfnisse, Daten produzieren Informationsdefizite.

@hackr in de kommt vl. noch dazu, dass das verhältnis zu daten primär paranoid ist (das informationsdefizit wird als ganz unmittelbar real empfunden, vor allem aber als ‘wir wissen immer weniger, was der große andere mit den daten anfangen kann, deshalb müssen wir alles max. schützen’)