worldwide

woanders ist es auch schön


2020.05
1260165351083515904 1260165351083515904 -

(cont.) #061 check. weiter mit link flows zwischen twitter, pinboard, pocket herumgespielt (unterm strich gilt wie bei fast allem: just pick sth. und stick with it. man könnte endlos tunen, aber der inputstream hat ohnehin kein optimum, ohas/ahas wenn überhaupt durch serendipity)

#

#062 check. ein paar menus und views für #056 gemacht.

#063 check. mit filtern und preferences herumgespielt.

#064 check. noch ein bisschen mit cut-offs und feature crossed sorts herumgespielt.

#065 check. so githubsche identicons eingebaut (geniale heuristik) und ein bisschen mit randomisierung/anonymisierung herumgespielt.

#066 check. mit camerax herumgespielt.

#067 check. brushed up on android basics pt. 1

#068 check. brushed up on android basics pt. 2

#069 check. brushed up on layouts, views und material components.

#070 check. mit chips und chipgroups herumgespielt.

#071 check. brushed up on android basics pt. 3

#072 check. brushed up on android basics pt. 4

#073 check. brushed up on testing.

#074 check. ein bisschen mit sensors herumgespielt.

#075 check. ein bisschen mit transitions und animations herumgespielt.

#076 check. ein bisschen mit widgets herumgespielt.

#077 check. ein bisschen mit wireless controller als interface für android herumgespielt. (geht eig. easy-peasy)

#078 check. ein bisschen mit flow und coroutines herumgespielt.

#079 check. ein bisschen mit event bus herumgespielt.

#080 check. ein bisschen mit rxandroid herumgespielt.