worldwide

woanders ist es auch schoen


2019.12
mein vortragsvorschlag für die #rp20 mein vortragsvorschlag für die #rp20 - bin kein psychiater, aber als ferndiagnose würde ich dahinter fast einen gewissen narzissmus vermuten. du hast halt gemacht, was du eigentlich machen wolltest, dafür war aber notwendig, von einigen falschen grundannahmen auszugehen (das würde auch erklären, warum es schwergefallen ist, das zu erkennen). und phylogenetisch funktioniert tech so gut, weil wir primär auf die wahrnehmung von differenzen konditioniert sind. es reicht uns schon aus, wenn irgendwas ein bisschen besser oder plötzlich machbar wird, dann sind wir schon happy (deshalb ist auch die zukunftssicherheit irrelevant). grundsätzlich ist es aber nicht schwer, unsere technologischen non sequiturs zu erkennen, wobei das gesellschaftlich vermutlich aber gar nicht wünschenswert wäre, weil ja das basteln selbst fähigkeiten generiert/aktualisiert (eine alternative zu latein ist, wenn man so will). ich zumindest habe deine kreative energie diesbezüglich immer bewundert.
/via @wirres #