worldwide

woanders ist es auch schön


06.02.2019
1093147780800040960 1093147780800040960 - die ganz einfache regel für die welt/die subsysteme der gesellschaft ist: es ist völlig irrelephant was bisher war, sie müssen sich so neu konstituieren, wie sie es tun hätten müssen, wenn es das web und die damit verbundenen möglichkeiten und ökonomien schon immer gegeben hätte.
#

@mspro weiß nicht, ob das so einfach ist. die strukturen & kulturellen eigenheiten des alten werden auch in zukunft immer mit reininterferieren. sie werden zwar nicht einfach fortgeführt, aber resultieren dann in kruden synthesen wie der monentanen radikalisierung des urheberrechts.

@hackr ganz genau. zu unseren lebzeiten gibt’s sicher noch die interferenzen, weil sich die bestehenden strukturen mit dem messer zwischen den zähnen bewaffnet verteidigen, aber mittelfristig nützt es halt nix…