live.hackr

die romantische komödie


Holz

ein paar impressionen nach 2 wochen erfahrung mit einer werkstatt:

  • material und werkstoffe werden geschätzt
  • auch reste werden sorgsam behandelt, vieles kann noch gebraucht werden (ohne dabei ins horden abzudriften)
  • am meisten wird natürlich das stück geschätzt; das wird mitunter lange poliert
  • frühe fehler rächen sich später umso mehr
  • hudeln ist schlecht; das langfristig effektivste ist ruhig und mit sorgfalt zu arbeiten
  • zeiten werden auf die minute genau eingehalten, kaum wer ‘zieht runter’, auch wenn niemand hinschaut oder kontrolliert
  • es wird überraschend viel improvisiert und pragmatisch gemacht
  • alles hat seinen platz, spätestens am ende des tages wird aufgeräumt, am ende der woche wird durchgeputzt.
meta 01.09.2015 #