endlich wieder einmal ein quiz:

warum ist das Indieweb eine schlechte gute Idee?

(hint: die idee selbst leuchtet natürlich unmittelbar ein. man publiziert seine inhalte selbst, syndiziert sie aber in den gartencommunities und kombiniert das beste aus beiden welten (posse), duh. aber es gibt dabei zumindest eine radikal falsche grundannahme und in der konsequenz auch sozial dysfunktionales verhalten)

material: