Eine weitere zumindest pragmatisch recht nützliche Unterscheidung ist ganz sicherlich die Unterscheidung: was kann man im gegebenen Milieu einfach selbst machen (und was nicht)?

(abt: draw the distinction!)