worldwide

woanders ist es auch schön


2005.12
Three Degrees of Snoop Dogg Three Degrees of Snoop Dogg - Hmm, Rapper sind also eher Yahoo! My Web 2.0 als del.icio.us. Mich würde interessieren, wie du die Web 2.0 Dienste entlang einer Assortativitätsskala klassifizieren würdest.
...
Mit Yahoo My Web 2.0 im Sinne, dass sie sich in Trauben organisieren, dort kann man ja die Sichtbarkeit der Links auf privat setzen, oder auf seine Bekannten und Verwandten einschränken.
(eigentlich fehlt eine komplementäre Studie, die auswertet, wie sich die Props und/oder Disses in den Lyrics verteilen, ich schätze mal da kommt ein anderes Bild heraus)
“Dass es auch ironische, doppeldeutige, mißverständliche oder schlicht fehlerhafte Verwendungen des Tagging geben könnte, kommt in der Diskussion noch fast gar nicht vor.”
Meine Heuristik dazu: das ist (zumindest für den Normalverbraucher) vernachlässigbar. Aggregiert sind die Tags oft erstaunlich gut (sieht man z.B. wenn man sich die common tags für eine URL anschaut).
...
Das vom Autor her aufzuziehen finde ich pers. überhaupt nicht weniger sozial/2.0 als vom Nutzer. Gerade weil jeder mit seinem egoistischen Tagverhalten eine individuelle Sinnstiftung vornimmt, funktioniert das ja so gut, und eben auf mehreren Ebenen (microskopisch reichhaltig, wenn man sich auf den Autor einstellt; und macroskopisch irgendwie konsensuell).
/via @clausmoser #