wirres
2016

#rpten tag 3
(ich glaube) konzise zusammenfassung der #rp16, tag 3.

#rpten tag 2
(ich glaube) konzise zusammenfassung der #rp16, tag 2.

#rpten tag 1
(ich glaube) konzise zusammenfassung der #rp16, tag 1.

724847685795196928
lustig, dass die indie crowd unisono facebook instant liebt (wirres, winer, usw.)

713670272809828353
"für einen journalismus, der sich hinter einer paywall fragt: wie kann es weitergehen?"

712207687329705984
(leicht anders: jobs wollte/konnte noch 'rebellen durch konsum' ansprechen, cook kann/will nur noch die regressiven)

2015

676320206457806848
@diplix minianmerkung zu den offiziellen twitter embeds: die t.cos kann man auch dort problemlos mit dem original ersetzen.

618394991371620352 Revisited
Kleine Anmerkung zum Tweet 618394991371620352.

digital bauhaus summit 2015, tag 2
von einigen kleineren non sequiturs abgesehen (ich glaube) konzise zusammenfassung vom digital bauhaus summit, tag zwei.

digital bauhaus summit 2015, tag 1
(ich glaube) konzise zusammenfassung vom digital bauhaus summit, tag eins.

ReQuoting pt. 112 (The Royal Blue Edition)
Was von vom königsblauen Pferd über Google lernen kann.

indie war gestern - oder umgekehrt
wirres dokumentiert die mit dem indieweb gemachten erfahrungen. (es wird sehr schön deutlich, warum es nicht floriert. hint: nicht, weil das setup zu kompliziert ist)

599471883063549952
instant rss http://wirres.net/article/articleview/7662/1/6/

598240262037581825
@diplix wenn dir das CLI nicht ganz fremd ist kann ich sie auch empfehlen.

aenHvjc7qWw
dein unbehagen mit dem wörtchen wahrheit stammt daraus, dass du keinen rationalen rahmen zur beurteilung der bedingungen der möglichkeit von wahrheit hast. ein solcher rahmen ist aber notwendig um beurteilen zu können, wann es überhaupt sinnvoll ist von w

597301675179823104
neuer trend: im blog tweets erklären http://hackr.de/2015/05/10/596681851009380353-revisited … (/cc @diplix)

596681851009380353 Revisited
kl. nachtrag zu 596681851009380353.

596681851009380353
der grundsätzliche fehler von diplix ist, das problem wahrnehmungsphysiologisch und nicht epistemologisch zu framen

re:publica 2015 - Felix Schwenzel: Kognitive Dissonanz
wirres mit gedanken, wie man den konflikten im web begegnen sollte.

exakt falsch herum gedacht
verhaltensweisen lassen sich immer auf andere dinge zurückführen, allein das im hinterkopf zu haben führt dann wohl zu mehr gelassenheit und die frage 'dumm oder bösartig' stellt sich mit geringerem aufregungsgrad gar nicht mehr

Wirre Syndication
wirres tüftelt an einer art min-max strategie zur abschöpfung von applaus.

How to be kinder, please?
(wirres mit exakt falsch herum gedachten tipps zum freundlicherwerden; gerade die unterstellung von dummheit, wo man auch bösartigkeit unterstellen könnte, ist misanthrop, weil gerade sie den menschen nicht ernst nimmt)

Macaroni and Cheese
"da würde mich der unterschied echt interessieren, mach vl. ein update, wenn du ihn einmal wirklich vergisst. (lorbeer macht ja manchmal einen riesigen unterschied, da kommt er mir aber eher deplatziert vor)"

Aus Trash Müll Machen
von mir aus können sie synchronisieren und übersetzen wie sie wollen, das absurde ist imo, dass sie das original nicht einfach im anderen audiokanal anbieten, dann könnte jeder tun wie er will oder vom sprachverständnis her kann.

Senf gefährdet Würstchen
"die wursthersteller glauben ihre würstchen seien delikatessen wie kaviar, single malt whiskeys oder champagner. ausser ihnen, glaubt das aber mittlerweile kaum jemand"

Das Internet als Wille und Vorstellung
mittelguter aber jedenfalls durchaus lesenswerter, weil symptomatischer artikel von diplix zum stand der deutschen webwahrnehmung anfang 2015.

Kupferne Linkzeit
wirres feiert das 20-jährige jubiläum als verlinker.

2014

meine lieblings rp14-vorträge
(ich glaube) konzise zusammenfassung der #rp14

re:publica 2014 - Felix Schwenzel: Wie ich lernte, die überwachung zu lieben
wirres mit gedanken, was man gegen die überwachung tun könnte.

441644889059901440
if it fits.. http://www.boredpanda.com/funny-cats-dogs-stuck-furniture-animal-fails/ … (via @diplix)

2013

mittelgute amerikanische fernsehserien
wirres mit einem tip, wie man der postvidalen depression nach breaking bad entkommen könnte.

meine neue blogrolle
wirres mit einer grossartigen blogrolle.

rp13 rückschau
(ich glaube) konzise zusammenfassung der #rp13

re:publica 2013 - Felix Schwenzel: 10 Vorschläge um die Welt zu verbessern
Session von wirres. (grumpy cat bekam dort übrigens keinen lacher)

Reclaim Your Membrane
reclaim.fm - eine Art Lifestream Aggregator Thingy.

selbstgehostetes twitter-RSS mit der twitter API 1.1
"den rss feed bei twitter gäbe es auch direkt" update: stimmt nicht, wirres' tipp löst das.

cSZTUC8ndBc
felix jarmusch

2012

6KDPd549EJU
fernsehturm gerahmt

239641953577357313
wirre leitmedien http://wirres.net/article/articleview/6461/1/6/

Mexiko, Türkei, Facebook, Internet
Felix Schwenzel sinniert über Flüsse und die Zukunft des Publizierens.

App.net, Internet, Google, Data
Felix Schwenzel sinniert über das Internet

re:publica 2012 - Felix Schwenzel: Soylent Green, äh, the Internet is people
wirres bei der re:publica 2012.

200323653924159489
so, jetzt noch passig und schwenzel und dann bin ich wieder in sync.

republica 12, tag 2 und 3
(ich glaube) konzise zusammenfassung der #rp12, tag zwei und drei.

republica 12, tag 1
(ich glaube) konzise zusammenfassung der #rp12, tag eins.

DuckDuckHack
omg, duckduckhack

Schweizer Wurstsalat
wirres wurde 10.

140-zeichen-lim.it
diplix mit einem kongenialen URL-hack.

180723646141177856
@diplix happy bixday!

Leistungsschutzrecht, Rivva, OpenStreetMap, Megaupload
Felix Schwenzel dekonstruiert das Verhältnis der Deutschen zum Datenschutz und andere Links.

filter bubble
wirres über das tatsächlich leicht dämliche konzept der filter bubble und was man dagegen tun kann.

wirres.net 3.0
Wirres nach ca. 2 Jahren wieder in neuem Gewande.

Kwick, SOPA, Google, Gidsy
Felix Schwenzel fasst die Entwicklungen rund um den Stop Online Piracy Act SOPA zusammen und andere Links.

2011

Zeitgeist, Kostenloskultur, Timeline, Hangouts
Schönes Beispiel für die latente Bezahlbereitschaft für Inhalte wenn man es richtig anstellt von Louis C.K. und andere Links.

Google Music, Sharing, LeWeb, Flickr
Felix Schwenzel beschreibt, wie, wo und warum er Links verteilt.

was wo (und warum) sharen?
geshartes wirres.

google macht einen auf yahoo
"google arbeitet jetzt mit auf allen ebenen mit druck. früher war das anders. da hat google mit sog gearbeitet."

Q7T3DQRNJq8
"hmm, ist es nicht gerade umgekehrt, i.e. das problem ist gerade die allzu ausgeprägte fähigkeit sich über sich selbst lustig zu machen? (man denke an die reality-doku-novellas am nachmittag, x-diaries, family stories, berlin tag und nacht, die einrichter

92865757817487360
inception maus http://wirres.net/article/articleview/5833/1/6/

ausfall wirres.net am 04.07.2011
wirres über Autonomie.

wired
wirres über das dt. wired.

mein schwindender respekt vor der brandeins
wirres mit einem enzyklopädischen rundumschlag gegen den ganzen geistiges eigentum dumpfbackendiskurs.

69296116931379200
diy big mac http://aht.seriouseats.com/archives/2011/05/the-burger-lab-building-a-better-big-mac.html via @diplix

kai biermann über vorratsdaten
wirklich ganz guter Artikel über Vorratsdaten etc.

#rp11, tag drei
(ich glaube) konzise zusammenfassung der #rp11, tag drei.

#rp11, tag zwei
(ich glaube) konzise zusammenfassung der #rp11, tag zwei.

#rp11, tag eins
(ich glaube) konzise zusammenfassung der #rp11.

2010

2433842078027776
animated http://iwdrm.tumblr.com/ via @diplix

anwortantwortantwort auf meine buchfrage
eher analytischer nachtrag zur buchfrage.

buchfrage
sascha lobo kauft sich eine hose und geht mit cory doctorow essen.

Futurezone, Simfy, Cloud Computing, Sevenload
Felix Schwenzel dekonstruiert die Mär der Kostenlos-Kultur und zeichnet ein stimmiges Bild der allgemeinen Situation der Medienproduzenten und -konsumenten.

20779657541
hahaha http://failblog.org/2010/08/09/epic-fail-video-bowling-fail/ via @diplix

vpn
wirres über vpn und blackvpn

journalismu$
gehet hin und flattrt euch.

16573261408
memetica http://www.flickr.com/photos/shaneblog/sets/72157624277724446/ /via @diplix

16531494179
vuvuzela time! http://www.vuvuzela-time.co.uk/hackr.de /via @diplix

next10, tag 2
(ich glaube) konzise zusammenfassung des zweiten tages der #next10

next10
(ich glaube) konzise zusammenfassung der #next10

erster tag #rp10
(ich glaube) konzise zusammenfassung der #rp.

11925017334
standing cat /via @diplix

11240506936
omfg detail http://www.flickr.com/photos/jesus-h-shatner/4457557121/ /via @diplix

11048071132
tweety bird http://wirres.net/article/articleview/5529/1/6/

qualitätsheulsusenismus
wirres über heulsusen

9643306961
the parallax view http://inner.geek.nz/javascript/parallax/ /via @diplix

nachhaltigkeit
wirres motzt über den Begriff Nachhaltigkeit.

9434628127
hübsches http://wirres.net/

susanne gaschkes strategien gegen verdummung
wirres dokonstruiert gaschkes.

2009

kostenloskultur?
wirres über die stockwürfe der mediacrowd zwischen die beine der potentiellen leser und warum das so nix werden kann.

5359879950
handmade meat hand (via @diplix) ((parental advisory))

der SPD beim viral-dingsen zuschaun
wirres schaut der SPD beim viral-dingsen zu.

hubert burda will lieber nehmen als geben
nehmen ist seliger als geben.

rinder, brot, spiele und unterschriften
wirres über unverschämtheiten von politikern usw.

wendehälse 2.0
wirres über politische Wandlungsfähigkeit.

1337526033
@diplix happy birthdix!

2008

1018679461
mitteltoll!

freiheit macht arm
wirres mit so einer art grundsatzbestimmung von allem.

2006

Kaffee
Nettes Zitat von wirres über Journalisten über Johnny Haeusler.

2005

Und wer noch nicht mehr als
Über das Rootkit von Sony und über das Bloggen.

wirres
Mashup von wirres.

2002

schweizer wurstsalat
Das hello world Posting von wirres.