excitingcommerce
2018

952225089424150535
@jkrisch naja, mir fällt nicht viel ein, wo ein 'virtual' unproblematischer passen würde (wenn man so will ist der dash button ja ohnehin nix anderes als die materialsierung von einem 'virtuellen' klick mit einer vordefinierten auswirkung)

949229586352656384
11 (2017), 12 (2016), 3 (2015), 0 (2014), 1 (2013) (noch immer nicht gelesen), 1 (2012), 7 (2011), 0 (2010), 1 (2009)

2017

946443550769721344
(hello, my name is third)

923231718227824640
amazon key http://www.amazon.com/key (ich mag ja sowas) ((via @jkrisch))

12 Jahre Exciting Commerce und wie es weitergeht bis 2020
መልካም ልደት

2016

802826354500595713
aus der beliebten abt. heute vor 10 jahren: das mashup von exciting commerce

790865991592992769
@jkrisch was für ein unerwartetes happy end.

761535098671992832
@marcelweiss jkrisch euer grundfehler ist, den ganz genuinen unterschied vom objekt 'mode' im vgl zum objekt 'track' zu sehen/durchzudenken

760071677816541184
hmm, erstaunlich schlüssig (h/t @jkrisch)

754609812198002688
(der grundfehler vom excel-ecommerce ist, marginalen nutzen pushen zu wollen, statt echten nutzen zu offerieren)

4.000 Tage: Mit Exciting Commerce ins 12. Jahr
کلیزه دی نیکمرغه (wurde dort leider gelöscht)

735404973878595584
systemtheoretisch ist da interessant mit welchen umwelten man sich koppelt, um zu dieser selbstwahrnehmung zu kommen

730478409323839488
omg, amazon prime air in graz - zum glück mit 'sense and avoid' (h/t @jkrisch)

Warum weist Amazon plötzlich so hohe Gewinne aus?
hmm, also die interpretation mit dem taktieren von amazon kommt mir ein bisschen erbsenzählerisch/deutsch vor. zumindest auch funktionierend wäre die erklärung, dass sie im segment retail noch immer alles reinvestieren aber halt aws abschöpfen.

The Curated Cutting Edge De
Amazon Launchpad gibt's jetzt auch in Deutschland.

721980569362505728
aus der beliebten abt. heute vor 10 jahren: myraum (/cc @jkrisch)

717665909599502336
(fehlen halt noch die amazon credits for consumers)

Konzept des Tages: Gelbheit
Äpfel- und Birnen-Vergleiche funktionieren immer - egal wo. Nur Bananen sind gelber.

Fashionflow: Zalando testet intelligent shopping assistant
Zalando testet eine Art Tinder für Mode.

714013821615087616
(wenn amazon schlau ist dann organisieren sie die paketzustellung von amazon now in berlin als touristenattraktion via rikschas u/o fiakern)

Zalando: Alle Präsentationen vom Kapitalmarkttag 2016
Zalando mit einigen Präsentationen.

710088330109710336
@excomm mein einwand geht eher in diese richtung: the-google-supposed-to-know (ersetze google mit handel)

Amazon setzt mit den Style Code Live Shows neue Standards
Amazon startet eine Art Shopping Show.

705465991891972096
amazon lässt nicht locker.. echodot und amazontap (via @jkrisch)

Wird Boozt Fashion für ProSiebenSat.1 das neue Zalando?
(nur weil ich das gerade hatte: auch das ist auf einer frei assoziativen metaebene im bullshit bingo nicht unint.)

Exchanges #122: Wer knackt den Markt für Geschenke?
das grundsätzliche problem bei geschenken, denke ich mir in meinem ohrensessel, ist, dass sie ihren primären wert aus dem ‘bemühen’ des schenkenden beziehen.

2015

Exchanges #119: Kommt der Angriff der Großkonzerne?
zeigen sehr schön das grundproblem von excom: primär weniger ein sinn-, als ein gewinnverständnis zu haben.

678169488861306880
strörista … (via @jkrisch)

The Retail of the Future
(das hello world posting vom englischen ausleger von excom)

Amazon Handmade
Amazon Handmade - eine Art Plattform für Handgemachtes von Amazon.

Exchanges #109: Wie Hellofresh den Food-Markt knacken will
im grunde die gleiche anmerkung wie beim dash-button: auch hello fresh legt auf der kundenseite die wahl auf sich selbst fest.

The Curated Cutting Edge
Amazon Launchpad – eine Art Minisite, auf der Amazon neue/innovative/gerne auch crowdgefundete Tools und Gadgets aus den Bereichen Body, Food, House und Tech präsentiert und natürlich auch zum Kauf offeriert.

625991109798457344
@jkrisch und das ist auch völlig legitim ;) - das ist wirklich nur eine klassifikation für die fälle, wo es polemisch/aus faulheit geschieht

621415970846965760
@jkrisch kl. typo, ich glaube im toll fehlt ein 'r'.

621410928597299200
oh, apple hat dem ipod touch eine 6th gen spendiert (inkl. A8/M8, also im grunde ein iphone 6 mini für 280)

612650069670674432
♫ exchanges 100 http://excitingcommerce.de/2015/06/17/exchanges-100-was-treibt-den-online-handel/

604950870162309120
@jkrisch ein bisschen spät aber සුබ උපන්දිනයක් වේවා

Exchanges #98: Amazons Dash-Strategie unter der Lupe
"was ihr beim dash-button glaub ich überseht ist, dass er auf kundenseite die wahl auf sich selbst festlegt."

585087683883573249
@jkrisch sein app store ranking ist halt auch nicht der tolle indikator für relevanz u/o potential (~ alle 10 sec startet neues meerkat vid)

573066928245362688
nettes feature über wattpad: Can Wattpad's DIY writing empire survive Amazon?

552794743516971009
5.000.000 minuten (ok, 5.006.880 minuten) http://hackr.de/ (ind. via @jkrisch https://twitter.com/jkrisch/status/552706461776637952 …)

2014

Buch/Handel 2020: Die 10 spannendsten Entwicklungen des Jahres
Konzeptionell war 2014 ein eher schwaches Jahr für Bücher.

About You ist das Exciting Commerce Startup des Jahres 2014
Excom kürt About You zum Startup des Jahres 2014.

Exchanges #74: Das Zero to One-Manifest für Querdenker
Und schon wieder ein schöner Podcast, diesmal über das neue Buch von Peter Thiel.

E-Commerce, Fünfjahresplan, E-Books, Cola
Exciting Commerce fasst die Börsengänge des Jahres im E-Commerce zusammen.

Exchanges #72: Von Uber lernen
Und schon wieder ein schöner Podcast, diesmal zum Stand von Uber (auch erfreulich, dass jochen einmal eher verwirrt am strassenrand herumirrt).

Exchanges #71: ProSiebenSat.1 und die Epic Fails
Schon wieder ein schöner Podcast, diesmal zum Stand von Pro7 (jochen ist wirklich erfrischend, wenn er mal ein bisschen snarky wird).

Exchanges #69: Das Amazon-Jahr der Durchbrüche
Schöner Podcast zum Jahr in Amazon, die durchaus umtriebig waren.

Amazon formt sich seinen eigenen Markt
ein bisschen spät aber eine kleine anmerkung: ihr scheint mir den vl. wichtigsten aspekt komplett ausgeklammert zu haben, nämlich die frage, was das alles jeweils ganz konkret infoökonomisch für den leser bedeutet

495550522062278656
@jkrisch da musst du ein bisschen aufpassen; du weißt ja nicht, wie viele da den guido maria kretschmer erwartet haben.

Exciting Commerce geht ins 10. Jahr
аз жаргалтай төрсөн өдөр

iHome, Kinnevik, Google, Piraten
Kinnevik dokumentiert die ersten 5 Jahre mit den Samwers.

Amazon Dash, Android TV, Mozilla, Startups
Amazon stellt mit Amazon Dash ein Gadget zum leichteren Einkaufen (bei Amazon) vor.

429958843565481985
@jkrisch ist nicht flipboard selbst eine (vl. halt beschleunigte) version vom otto-katalog?

Weltbild, Internet, Privacy, Lifelogger
Exciting Commerce macht sich Gedanken über die Auswirkungen der Insolvenz von Weltbild.

2013

ReQuoting pt. 99 (The Whiner Edition)
Complaining is not a strategy

398125068439392256
aha, leitz cloud https://www.leitz-cloud.com/de/ (via @excomm)

393485503099465728
@jkrisch excom auch neu?

Netz, Shutdown, SAP, Skyflix
Google versucht sich mit dem Shopping Express wieder einmal am E-Commerce.

385457384287526912
höre den excom runtastic podc. nach http://www.excitingcommerce.de/2013/09/exchanges-21-runtastic.html … (@jkrisch vom vibe her fast schon asymcotisch, aber erwartungst. etwas daneben..)

Prism, MOOC, E-Commerce, Google
Exciting Commerce blickt in einem Podcast auf die ersten acht Jahre zurück.

339842081033957377
@jkrisch ວັນເດືອນປີເກີດຄວາມສຸກ

Telekom, SamwerLeaks, Apple, Sync
Das Manager Magazin stellt interne Unterlagen der Samwers online.

EU, Rewe, LSD, Big Brother
Last not least will nun auch Rewe einen Inkubator betreiben.

Facebook, Nike, SM, LSR
Exciting Commerce zeigt, wie sich Nike strategisch auf die Spuren von Apple und Amazon begibt.

Seedmatch, LiSR, Ubuntu, Web
Exciting Commerce hat Seedmatch zum Startup des Jahres gekürt.

2012

277841590951759872
@jkrisch danke für den ersten lost retweet :)

LSR, BEG, G+, KI
Matthias Hell gibt einen Überblick über neue Vertriebsmodelle im Buchmarkt und über neue Erzählformen, die dadurch sinnvoll werden.

CS50x, Gesellschaftsvertrag, AOL, LSR
Kinnevik investiert weiterhin fleissig in Zalando.

Buttons, Data, Digg, Ruin
Exciting Commerce schimpft beherzt über die seit gestern geltende Button-Lösung, die Konsumenten vor Abofallen behüten soll.

Google Maps, YouTube, Pinterest, Wooga
Sascha Lobo sinniert über das Buch als Service und gründet im gleichen Atemzug eine Art Verlag.

Exciting Commerce geht ins achte Jahr
"hyvää syntymäpäivää"

190748903740678144
2.501 Tage Exciting Commerce http://www.excitingcommerce.de/2012/04/2500-tage-exciting-commerce.html

Square, Dwolla und die Zukunft des Bezahlens
Excom über Bezahlsysteme.

Kickstarter, SugarShape, Pinterest, Fair Share
Auch in Deutschland bekommt Crowdfunding ein Momentum und andere Links.

171563360092041217
@jkrisch thanks :)

ACTA, DaWanda, JustBooks, Maps
Etsy wächst und wächst und andere Links.

2011

Readmill, Wooga, Memology, Karl
Exciting Commerce wünscht sich ein zurück zu den dichten Beziehungen und sozialen Basics.

Sofatutor, Conceptboard, Boutiques, Google News
Nach weniger als einem Jahr beendet Google das Mode-Experiment mit Boutiques.com.

Exciting Commerce geht ins siebte Jahr
Excom wird sechs.

Vente-Privée, Bing, Google, Apps
Nach langem Zögern wagt sich das europäische Vorzeigeunternehmen Vente-Privée doch noch in die USA und andere Links.

64384921036267521
klopfe @jkrisch auf die schulter http://www.excitingcommerce.de/2011/04/exceed-belohnungsdienst.html

Spreadshirt präsentiert seine neue API-Strategie
Excom über die neue API-Strategie von Spreadshirt.

56349687707475968
http://www.boobox.de via @jkrisch (in de wird eig. wenig geklont, es werden primär die originalen klone gemetaklont)

Hollrr: Was können Macher vom Hollrr-Aus lernen?
"Die große Herausforderung für produktorientierte Dienste besteht also drain, eine sozial motivierende Komponente zu (er)finden. Deals funktionieren bis zu einem gewissen Grad, sind allerdings oft auch nicht mehr als eine Notlösung."

Marketing für Fortgeschrittene: Die virale Bibliothek
Eine virale Bibliothek von Exciting Commerce.

2010

JMStV, Sevenload, MySpace, Posterous Groups
Burda hat die Anteile von T-Online an Sevenload übernommen und hält damit die Mehrheit an der Gesellschaft und andere Links.

Amazon Attacks: Das Amazon-Jahr des E-Commerce
Excom über das aufregende Jahr von Amazon.

9547316021166081
congrats to @jkrisch - exciting commerce wird 5,4734 http://www.excitingcommerce.de/2010/11/2000-tage-exciting-commerce.html

2.000 Tage Exciting Commerce
Exciting Commerce wird 2000 Tage alt.

E-Commerce, Gettings, State of the Blogosphere
Exciting Commerce gibt einen Überblick über die deutschen E-Commerce Metropolen und die jeweiligen Szenen und andere Links.

Gründerszene, Social Media, Android, LBS
Die Financial Times zeichnet ein ausführliches Portrait der deutschen Gründerszene und andere Links.

21435496635
das grauen danach http://bit.ly/dpmGMT via paulinepauline by @excomm

ReQuoting pt. 47 (The Lockstep Conformity Edition)
The entertainment is not packaged; it is intrinsic.

ReQuoting pt. 46 (The RFID Cash Edition)
Bijlmer Euro - eine technosoziale Währung.

18681618846
seife beta http://www.soap.com/ via @jkrisch

Groupon, StudiVZ, Google Maps API, Foursquare
Böses Erwachen bei Groupon: Die vom CityDeal-Team vorangetriebene internationale Expansion erzeugt immer mehr Flecken auf der ehemals weißen Weste des Schnäppchen-Dienstes.

Amazon übernimmt Woot
woot, Amazon übernimmt Woot.

5 Jahre Exciting Commerce
Exciting Commerce wird fünf, happy birthday.

15039095548
@jkrisch pen-blwydd hapus

Bunchball bietet Integration von Spielmechaniken
Excom über die PaaS-Plattform Bunchball.

Absurdly Famous
Exciting Commerce mit einem Überblick über die gärende social currency Debatte (stars, likes, tips, applaus, fame und andere schulterklopfer für das dann immerhin berühmte lumpenproletariat).

12849868989
RT @jkrisch: Exciting Jobs

DailyDeal, iPhone OS 4.0, Bebo, Twitter
Im Grouponklon-Land jagt eine Finanzierungsrunde die andere und andere Links.

11447925863
design classics still in production http://www.edition20.com/ /via @jkrisch

Willkommen im Exceed Network: Where Innovators Thrive
Excom startet das Exceed Net.

Web-Währungen: Facebook besteuert seine Credits mit 30%
"Noch ist es Spekulation: Aber wenn nicht alles täuscht, versucht Facebook, mit den Credits eine transnationale Web-Währung zu etablieren". Excom über die Facebook Credits.

Game Mechanics: Die Gamifizierung der Web-Welt
Excom über die Funktionslogik von Spielen.

Flattr: Was zeichnet wirklich gute Web-Währungen aus?
Jochen Krisch über die Probleme mit Flattr.

8680152379
RT @jkrisch: Announcing Live Off Groupon! (haha, hoffe das kommt 24/7 auf justin.tv)

8027435315
RT @jkrisch: Groupon-Fieber: Wie man sich den Wettbewerb vom Leib hält (realtime case study)

Exceed 2010: Consumerblogs sind die beste (Web-)Schule
Jochen Krisch über Blogs als Core-Skill für Gründer.

Google Chrome, Gadgets, Magento, Musikkassetten
Exciting Commerce kürt Magento zum Innovationstreiber des Jahres.

7365148095
just got 'viral loop' http://amzn.com/0340994967 (im ersten gewinnspiel, an dem ich je teilgenommen hab) lieben dank an @jkrisch

2009

Winterlektüre: 'Viral Loop' von Adam L. Penenberg
Mit excom viral in den Winter.

Startup-Flaute: Das Dilemma der deutschen Investorenszene
Excom über die deutsche VC-Landschaft.

Netzwerte 09: Intelligente Netze und ihre Resonanzfähigkeit
Link zu einer netten Präsentation über akuellere Netzwerkresoanzen.

Open Source, Welt Kompakt, Digg Trends
Exciting Commerce dekonstruiert die oft noch mit ideologischen Stilmitteln ausgetragenen Open Source Debatten.

Samwer E-Commerce Offensive - eine Orientierungshilfe
Jochen Krisch über die e-commerce Aktivitäten im Samwers-Umfeld.

Web-Währungen: Warum Tipjoy für Facebook Sinn macht
Facebook schnappt sich einen der Tipjoy-Macher. Einschätzungen von excom.

Auf Konfrontationskurs: Demandware schießt gegen Magento
Jochen Krisch mit einer Case Study von dünner Wertkreation die sich rächt.

Shopbörse: Polyvore holt sich $5,6 Mio. in der zweiten Runde
Polyvore bekommt 6 Mio.

Netzwerte 09: Die drei Währungen der Netzwirtschaft
Jochen Krisch sehr treffend über die Debatte über Free und den Konservativismus von Chris Anderson.

Facebook Lite, Hype Cycle 2009, Patente, Xing
Exciting Commerce beschreibt den Boom an Penny Auction Sites.

ReQuoting pt. 35 (The The Thing Is Edition)
Tesco tüftelt an einer Shopping-API für groceries.

Aus Investorenfrust? - Zappos schließt sich Amazon an
Amazon übernimmt Zappos.

Yahoo, Google Wave, Spotify, Adobe
Exciting Commerce über das Problem, dass sich nicht jedes Reputationssystem für jedes (soziale) Angebot eignet und andere Links.

BeautyDeal: Samwers Rocket Internet auf E-Commerce-Kurs
Über die E-Commerce Aktivitäten der Samwers Brothers.

E-Commerce, Trupoli, Social Media, Fail Whale
Exciting Commerce spürt den Trend des Cloud Computing im E-Commerce auf und andere Links.

Shoppingsysteme mit Zukunft: Produktwolken am Horizont?
Excom über die Interpenetration von E-Commerce und der Cloud.

Shopify wird zur Shopify-Plattform mit App Store und API
Excom über die Plattformifizierung von Shopify.

The Clash of Speeds: Warum unsere Welt aus dem Takt gerät
Exciting Commerce über Beschleunigung.

Java Store: Baut Sun die Shoppingplattform der Zukunft?
Excom über den Java Store.

Google Fusion Tables, Versandhandel, Last.fm, Exit Points
Exciting Commerce über die Strukturkrise des deutschen Versandhandels und andere Links.

Web-Währungen: Die größten Missverständnisse
Exciting Commerce über einige Undifferenziertheiten mit Web-Währungen.

Web-Währungen: Der Kampf um eine universelle Währung
Jochen Krisch über Venture Beat über virtual currencies.

Sarenza vs. Spartoo: Wer wird das europäische Zappos?
Zum Stand der Schuhe.

Web-Währungen: Von der Marktwirtschaft zur Schenkwirtschaft
Exciting Commerce über den Übergang von der Marktwirtschaft zur Schenkwirtschaft.

Monetizing Social Media with Community Currency
Alan Rosenblith über Community Währungen.

Web-Währung, Kulturflatrate, Scala, Sellsumerism
Facebook testet ein eigenes Währungssystem und andere Links.

Netzwerte 09: Gute Geschäftsmodelle für digitale Zeiten
Excom über die Denkbarkeitskrise von Geschäftsmodellen.

Style.de: Stylight zeigt kontextaffine AdStyles in Aktion
Conde Nast startet style.de

Threadless präsentiert neue Produktideen für Naked and Angry
Naked and Angry kriegt neue patterned-to-perfection products.

Yahoo Shopping erweitert Live Shopping Angebot
Exciting Commerce über die Live Shopping Aktivitäten von Yahoo.

eBooks, Rivva, Sevenload, Qype
Exciting Commerce kontextualisiert ein Interview mit dem kaufmännischen Geschäftsführer des S. Fischer Verlags, in dem dieser recht ausführlich seine Ideen zur Preisgestaltung von eBooks beschreibt.

Sozialfall
ich glaub man muss da ein bissl aufpassen, analogien führen zu beschreibungen in ähnlichkeiten die vorschnell als wesentlichkeiten gedacht werden.

Magento und die Open Source Zukunft 2009-2010
Excom über die Zukunft von Open Source E-Commerce.

Netzwerte 09: Soziale Währungen für Freunde und Bekannte
Excom über Ripple, einem alternativen Währungssystem.

2008

Netzwerte 2008-09
Jochen Krisch mit einem grossartigen Reminder der Netzwertigkeiten.

Was war, was wird: Das verlorene E-Commerce Jahr 2008
Dummerweise lassen sich die drei Fehlentwicklungen dann auch noch kombinieren - und so müssen wir mitansehen, wie innovationsscheue Investoren Trittbrettfahrer fördern und diesen dann Internetexperten der ersten Generation beratend zur Seite stellen.

Exciting Facebook: StudiVZ soll (nun doch) in Facebook aufgehen
Excom mit einer treffenden Einschätzung zum StudiVZ, das zwischen den Zeilen der WiWo andeuten lässt, einem Verkauf doch nicht so abgeneigt zu sein.

ReQuoting pt. 28 (Collision Edition)
Die NYT über den Kollisionskurs von eBay und Amazon via Exciting Commerce.

The Sequel
Myspace, the Sequel - schöner Artikel zu Myspace von Fast Company.

TC50: Es lebe das Ökosystem!
Exciting Commerce über die TC50.

ReQuoting pt. 27 (Trailing Edge Edition)
We never try to sell to the dumb consumer. We always try to sell to the smart consumer.

BornForSports stellt StudiVZ auf die Probe
Exciting Commerce über bull-ische Aktivitäten vom StudiVZ.

834716856
excom us

Yo bum rush se sho
deinrap - so eine Art custom made Rapping.

Der Filter
Artikel bei exciting commerce der die Überlegenheit des Filters gegenüber dem Aggregator analysiert.

Friends and Interesting People
Amazon Friends ermöglicht den Aufbau eines sozialen Netzwerks bei Amazon.

Ausverkauft
Das hat man so auch selten gesehen: Alles ausverkauft!

2007

Stars Wars
Die Exciting Commerce Stars 2007

RichterKochKrisch
Social Commerce mal aus historisch-kollaborativer Perspektive

Wort des Tages: Incentiviert
Wort des Tages: Incentiviert

luupo
Ein paar Gedanken zu luupo.

Redundant gut
Das Beste vom Besten, die Welt Besten

Die vernetzte Shirtellschaft
Spreadshirt lanciert eine neue Version.

Schuh Matador
modulare Schuhe (was ist das schuhmodell)

Crowdsalat
einen guten (wenn auch etwas zuckergussigen) Überblick in die Intention Economy gibt's im aktuellen trendwatching report

Long Tail
The Long Tail ist (eigentlich recht zügig) nun auch auf Deutsch erhältlich.

Selbstgemachtes und Schüler
Das StudiVZ klont sich selbst und startet das SchülerVZ.

Inspektor Widget
Dion Hinchcliffe sehr lesenswert über Widgets, badges und gadgets bzw. das DIY-Web.

Brickhouse
Yahoo baut sich seinen eigenen Inkubator.

Fast Vorwärts
Fast Vorwärts - ein Schnellvorlauf-Seed-Finanzierungs Programm von Holtzbrinck.

codeme
codeME - 256 Selbstcodierungszustände, die man auf 86 Produkte von Spreadshirt drucken lassen und kaufen kann.

2006

Stars and Stripes
Jochen Krisch kürt die innovativsten E-Commerce Seiten des Jahres 2006.

Die Erdnussökonomie
Laut einem Report von Trendwatching werden Internetuser 2007 zunehmend Geld für ihre Beiträge im Web sehen wollen.

Adventsdealender
24 mal bekommt der beste Dealjaeger das gedealte Produkt geschenkt

Exciting Commerce
Mashup von Exciting Commerce.

Weglassen
einkunstwerk - Eine reduktionistische, aber absolut gelungene Woot!-Variante für Kunstfreunde.

In 80 Tagen in die Welt
Experiment wie schnell sich eine Webanwendung implementieren lässt.

Publishingtool für jedermann
Exciting Commerce zu Pageflakes als Publishingtool/Aggregator für ambitionierte Amateure

Shopping Pt. 2
Spreadshirt übernimmt sozeug.

1000 Plateaus
Ning refokussiert und stellt mit Photos, Videos und Groups die drei Kernbausteine für SNs bereit.

Bananenprodukte
Yochai Benkler's The Wealth of Networks - ein Lesetipp.

Mini-Me
Jochen Krisch über Zlio und Jobthread.

Blockquoting
Ein paar Zitate, u.a. aus Web 2.0 Denkfehler: Consumities vs. Communities.

Self Optimizing Links
Amazon startet Self-Optimizing-Links und erklärt sie Exciting Commerce.

Schatzsuche
Exciting Commerce berichtet über eine Schatzsuche bei Amazon.

Omakase
Omakase - eine Art AdSense von Amazon, das die Benutzervorlieben miteinkalkuliert.

Positionsbestimmung
Positionsbestimmung zum Social Commerce bei Exciting Commerce.

Blog it forward: Neue Weblogs entdecken
Ein Stöckchen mit Blogtipps.

Social Commerce
Lesenswerter Artikel zum Übergang vom monolithischen E-Commerce zum microgechunkten social commerce von der faz.

MyRaum
dhd24 startet ins Web 2.0. (überhaupt eine gute Analyse)

2005

Exciting Commerce - Jetzt wirds spannend
Das hello world Posting von Exciting Commerce.