hackr.de hackr logo # web

die romantische komödie


2019

1182525746297880576
kleiner überblick einiger eingänge ins rhizom: https://github.com/sindresorhus/awesome

1179647366019915776
(nts: der ansatz ist nicht ganz falsch und nicht unsympathisch; die frage/problempositionierung ist halt noch falsch gestellt, noch immer solutionistisch, wenn man so will)

Realitätsschock
Ein paar Eindrücke zu Realitätsschock.

1174334504774881280
hmm, beginnt mich jetzt doch irgw. zu interessieren, das klingt fast schon nach einem neuen level von verkorkst

Lazy Blog Ep. 72
(blogpost ausnahmsweise mal über kein dilemma, aber doch über eine besonders unfruchtbare dummheit im derzeitigen web: diese behauptung resp. annahme, dass sich plattformen die inhalte ihrer benutzer aneignen, sie gwm. enteignen und als einzige davon (mon

Mary Meeker's View Of The World In 333 Slides
from the circular-reasoning dept.

1134122649448325121
fyi: fast jede dummheit, die über das internet geglaubt u/o behauptet wird, lässt sich auf die falsche annahme einer notwendigkeit zurückführen, während das phänomen/ereignis rein kontingent ist (notwendig ist in fast allen fällen nur, dass es irgendwas k

Lazy Blog Ep. 71
(blogpost über DAS dilemma des derzeitigen webs: den umstand, dass soziale medien -nicht besonders nützlich- öfter als nicht eher schädlich sind, wenn ein phänomen/ereignis/entwicklung klare trennlinien in 2 lager hat)

1117449164064010242
(im grunde ist ja bewundernswert, dass so ziemlich jede politische massnahme im bereich it/web der letzten 20 jahre ein zumindest formidabler flop war, und aber jede neue generation an politikern immer wieder neu glaubt, die beste lösung für alles zu habe

1105226908801880064
#web30 hmm die größte sackgasse für das web war und ist die annahme, dass es automagisch eine kraft für das gute sein wird, sein sollte, sein könnte, sein dürfte, sein müßte, was einen (viel fruchtbareren) systemtheoretischen blick von anfang an verstellt

1092784035779235840
im grunde nicht uninteressant, dass die politische intuition, was alle dinge web/digitales betrifft, fast immer die dümmstmögliche ist (muss was mit einem verteidigen der pfründe zu tun haben, über haltung lässt sich das nicht erklären)

The internet, but not as we know it: in China, Cuba, India and Russia
Der Guardian mit einer schön gemachten Simulation der verschiedenen Internetze.

2018

1076262263869321216
(eine der unbeantwortbaren fragen ist halt, was aus dem web als reterritorialisierendes gegengewicht zu mobile werden hätte können, wenn ihm nicht die komplexe ad tech, seo, overzealous web design, usw. ihre klötze vor die doch noch immer kleinen füße gew

100 Shapeshifters
keine schlechte liste: 100 Websites That Shaped the Internet as We Know It

1053995955463315457
fyi: das internet macht nicht uns dumm, wir machen das internet dumm.

FYI 108
fyi: we don't have to fix the internet, we just have to fix advertising.

Mary Meeker's View Of The World In 294 Slides
Mary Meeker mit ihrem jährlichen (genau genommen halbjährlichen) Bericht zum Stand des Internets.

Mary Meeker’s 2018 internet trends report
Mary Meeker zum Stand des Webs 2018.

Open, Closed, and Privacy
Ben Thompson über die jeweiligen Projektionen von open und closed.

Die Bildung und das Netz
Ein paar Eindrücke zu Die Bildung und das Netz (2017) von Martin Lindner.

Everyone Creates: The Internet Has Enabled A New Creative Economy
Kleiner Schnappschuss zum Stand der Produktivität im Internet.

961552566143406080
heute vor 22 jahren: a declaration of the independence of cyberspace https://www.eff.org/cyberspace-independence (rip john perry barlow)

Return of the Decentralized Web
Das Lifestreamblog freut sich über Anzeichen, die für ein Comeback vom dezentralisierten Web sprechen.

Why the Web 3.0 Matters and you should know about it
Einer der eher raren nicht-blöden Ansätze für ein dezentralisierteres Web.

956513808792674305
ActivityPub https://www.w3.org/TR/2018/REC-activitypub-20180123/ … (via @MarkGhuneim)

955864303516733440
@carstenpoetter ich auch, auber pubsubhubbub war sicher der bessere name. websub klingt eher nach einem sandwich.

948222492618960903
(working thesis: alles neue/interessante im web kommt von den unter 20-jährigen)

948173386441740288
blöder titel aber keine schlechte bestandsaufnahme vom sich ankündigenden post-molaren web internet-community-2017-post-mortem-tumblr-amino-drip-tinyletter (via @carstenpoetter)

2017

The year we wanted the internet to be smaller
The Verge mit einem schönen Überblick zum Stand von kleineren Communities.

928563784255451136
(war total nett) RT @martinlindner nach 12 jahren beziehung im netz endlich markus spath (@hackr) in persona getroffen: _der_ deutsche experte für #web-als-medium.

918110348670046209
(auch das noch: tim o'reilly tingelt anscheinend gerade durch die podcasts) ((vermute bei sowas ja immer einen unheimlichen subtext))

895590544474165248
kleiner hörtipp: techdirt meets exponentfm

Live Map of the Internet
pingdom hat die Live Map zum Stand vom Internet aktualisiert.

FYI 087
fyi: : der fehler bei den ganzen 'take back the x' bewegungen ist fast immer, dass das x nie weg war.

Mary Meeker's View Of The World In 355 Slides
Mary Meeker mit ihrem jährlichen (genau genommen halbjährlichen) Bericht zum Stand des Internets.

Der Leuchtturm
Endlich gibt’s bald wieder ein neues Internet-Institut.

The Internet is Broken
Ev Williams jammert in der NYT über das Internet.

Nützliche Unterscheidungen pt. 43 (The Problematic Edition)
Eine weitere zumindest pragmatisch nützliche Unterscheidung ist die Frage ob etwas ein Problem ist oder ein Umstand.

Nützliche Unterscheidungen pt. 42 (The Constrained Edition)
Eine weitere nützliche und eigentlich gut bekannte, aber üblicherweise falsch utilisierte Unterscheidung ist das Constraint.

Leftovers 2016 (Sustainapple Edition)
auch nicht weitergekommen sind wir 2016 jedenfalls beim aufbau einer gewissen systemischen dichte für 'nachhaltige' webdienste, also dienste, die zwar eine soziale komponente haben, sich aber trotzdem autonom finanzieren und regenerieren können und die ei

Leftovers 2016 (European Edition)
auch nicht weitergekommen sind wir 2016 jedenfalls bei der entwicklung eines europäischem entwurfs für technologie und das web.

826527494153052160
@guenterhack ohne mich gut damit auszukennen in dem fall eher ein naja (dafür dass der nicht gscheit verlinken kann kann amp nix)

2016

Nützliche Unterscheidungen pt. 38 (The Reasonable Edition)
Eine weitere im Grunde offensichtliche, aber derzeit in vielen das Web u/o Technologie u/o Politik/Sozialität im Zeitalter der mobilen Vernetztheit betrefenden Debatten öfter als nicht übersehene Unterscheidung ist die zwischen Voraussetzung und Ursache.

EU-Kommissar Oettingers digitale Hinterlassenschaft
http://fm4.orf.at/stories/1774364/

Digitaler Heimat- und Brauchtumsverein
schönes beispiel für den stand vom dt. internet kitsch.

791652270207270912
(das dümmste framing ist 'xy versteht das internet nicht'; xy versteht es wohl besser als du, scheißt aber drauf. politik statt nachhilfe)

8 digital life skills all children need
Gar nicht schlecht und nicht nur für Kinder.

772404804228349952
wir würdet ihr denn 'internetvordenker' auf englisch übersetzen? o. ist das einer dieser dt. begriffe, für die es int. keine differenz gibt?

767706351678160900
@martinlindner hmm, sind das nicht eher die fragen von wirtschaftsjournalisten? (das internet kommt eher mit einer oft hypertrophen antwort)

Mary Meeker's View Of The World In 213 Slides
Mary Meeker mit ihrem jährlichen (genau genommen halbjährlichen) Bericht zum Stand des Internets im Jahr 2016.

Lazy Blog Ep. 63
(blogpost über DAS fundamentale dilemma des derzeitigen webs: den umstand, dass sich kritischer diskurs und geschwafel nur schwer in konkreten code und plattformen transformieren lassen)

FYI 063
fyi: form follows data.

Papierkorb pt. 141
(hyperlinks, die fußnoten des armen mannes)

Kultur der Digitalität
Ein paar Eindrücke zu Kultur der Digitalität (2016) von Felix Stalder.

Quiz Pt. 106 (The Deontology Edition)
wie kann es sein, dass sich die facebook fans politischer parteien so verteilen?

710735011327156224
heuer erwarte ich übrigens ein comeback der webringe.

Exponent Echo
(die folge 70 von exponent ist wirklich nicht schlecht; sie haben tatsächlich nützliche metaabstraktionen zum besprechen von megaphänomenen gefunden)

SXSW Douglas Rushkoff Distributed
ganz interessanter Vortrag von Douglas Rushkoff bei der SXSW.

Konzept des Tages: Der Cyberspace
Konzept des Tages, eigentlich Konzept der Woche: Der Cyberspace

704418979402616832
aus der beliebten abt. heute vor 20 jahren: die unabhängigkeitserklärung des cyberspace (ind. via @guenterhack)

703333916476903424
(leute, die das web als bauern (d.h. als zu melkendes) angehen)

Bubblegeneration 101 Revisited
aus der beliebten abt. heute vor 10 jahren und kinda funny: Bubblegeneration 101

Leftovers 2015 (Maus Edition)
auch nicht weitergekommen sind wir 2015 jedenfalls mit einem aufbereiten der prinzipien, dynamiken und auswirkungen des internets, das auch für politiker und journalisten nicht nur verständlich, sondern auch annehmbar ist.

694213400218435585
go kk!

Leftovers 2015 (Zero Game Evolutionist Edition)
auch nicht wirklich weitergekommen sind die meisten bloggenden analysten und analytischen blogger 2015 jedenfalls bei ihrer grundannahme, dass sich dinge linear und inkrementell entwickeln oder verbessern

Papierkorb pt. 118
(was fehlt: eine art aleatorische theorie der gesellschaft)

689496455640297472
@ChristophKappes woher denn sonst?

2015

The Year In Review (2015 Edition) Pt. 17
Das Jahr 2015 in Verhaßtheit.

677932985920954370
@ChristophKappes nein, niemand macht irgendwas kaputt. (im schlimmsten fall verschieben sich ströme zu suboptimalen gleichgewichten)

666302465155928064
@planspark "(file under: keyword 2.0 spam)" ;)

Papierkorb pt. 114
(der traurige umstand, dass irgendwie kein dienst mit seiner natürlichen grösse zufrieden ist)

Papierkorb pt. 113
(relativ traurig ist ja, wenn ich auf die letzten 10 jahre zurückblicke, dass ich kein eitzerl weitergekommen bin, was positive aussagen über das web oder die welt betrifft)

What Happens Next Will Amaze You
Maciej Cegłowski zum Stand der Dinge.

632830951442280448
für (provinzialströmische) internet-archäologen: heute vor 7 jahren ist die herde zu laconi.ca, heute vor 3 jahren zu app net aufgebrochen.

Papierkorb pt. 102
(auch eigenartig, dass ein leben unter den bedingungen von algorithmen von so vielen existenzialistisch light als unterworfen oder ausgeliefert oder quasi versklavt interpretiert wird)

Lazy Book Ep. 30
genauer gesagt lazy quarterly: Texte zum Web.

Stop pushing the web forward
Quirksmode über den Unsinn, das Web mit immer mehr Features vollpacken zu wollen.

FYI 028
fyi: das internet tut nichts von von selbst; es erzeugt die möglichkeit für die erzeugung von neuen möglichkeiten, aber das ist es dann auch schon.

Lazy Blog Ep. 51
(blogpost über DAS fundamentale dilemma im derzeitigen und kommenden web: den umstand, dass der linke diskurs von einem semiotischen idealismus geprägt ist, der mit dem internet konfrontiert nun durchgebrannt ist)

FYI 027
fyi: das internet ist keine lösung; es ist die frage, wie die gesellschaft ausschauen würde, wenn es das internet schon immer gegeben hätte.

623850633951637504
aus der abt. schwülstig-konservativer internet kitsch: Das Internet, das wir bewahren müssen … (zeit u. faz haben sich für die Ü sicher gegenseitig überboten)

The Verge's web sucks
Analyse/Dokumentation der Hypertrophie von Webseiten, konkret von The Verge (das selbst darüber jammert, dass alles so unbenutzbar ist).

FYI 026
fyi: die welt ist eine art ego-shooter, für den unsere controller aber noch irrsinnig schlecht programmiert/gestaltet/kalibriert sind.

623481671644483584
the state of the indie web … (via @pfefferle)

FYI 023
fyi: das web funktioniert nur, wo es ein gewisses maß an selbstselektion gibt.

FYI 018
fyi: wenn wir es mit dem web nicht schaffen, die welt besser zu machen, haben wir weder das web noch die bessere welt verdient.

Quiz Pt. 99 (The Humanities Edition)
was wissen eigentlich die Geisteswissenschaften über das Web?

FYI 013
fyi: thesen über die wirksamkeit vom web muß man weder vermuten noch begründen oder beweisen, man braucht nur auf ein funktionierendes beispiel zu zeigen.

Das Internet wird obsolet
Interview mit Bruce Sterling in der Futurezone.

Quiz Pt. 98 (The Next Decade Edition)
was sollte das web/wir mit dem web in den kommenden 10 jahren leisten?

Papierkorb pt. 82
('klassische' apps wie delicious, reddit, netvibes, blogger, metafilter, usw. werden in ihrer funktionslogik bald nur noch dem 'classic rock' entsprechen)

Papierkorb pt. 80
Wie das Web Sauereien nicht verhindert sondern verstärkt.

Web! What is it good for?
Relativ besonnene Gedanken über das Web von Jeremy Keith.

Mary Meeker's View Of The World In 197 Slides
Mary Meeker mit ihrem jährlichen (genau genommen halbjährlichen) Bericht zum Stand des Internets.

Google I/O 2015 - The next generation mobile web
Google zu ihrem Stand vom mobilen Web bei der I/O 2015.

602400053303615488
@martinlindner wobei die nutzung selbst auch wieder arbeit erfordert (die natürlich irre produktiv wäre, aber ges. erst gelernt werden muss)

Durchschnittlichkeit und Zufriedenheit
Über Durchschnittlichkeit und Zufriedenheit.

598425890696073216
wirklich unbehagen bereitet mir übrigens der gedanke, dass sie das web gutmeinend verschlimmbessern, um mit apps um marktanteile zu kämpfen.

Papierkorb pt. 79
(neurasthenie scheint derzeit überhaupt der allgemeine gemütszustand vom web zu sein)

596681851009380353 Revisited
kl. nachtrag zu 596681851009380353.

Hi,
das sind die einträge von hackr.de, die mit web getaggt sind.

web

web ist ein Sammelbehälter für alle Dinge Web, die nicht näher spezifiziert sind oder aber extrem spezifiziert sind.

Videos

Mary Meeker’s 2018 internet trends report
Mary Meeker zum Stand des Webs 2018.

SXSW Douglas Rushkoff Distributed
ganz interessanter Vortrag von Douglas Rushkoff bei der SXSW.

Google I/O 2015 - The next generation mobile web
Google zu ihrem Stand vom mobilen Web bei der I/O 2015.


pop64 pop64 ( /via )

Pop64 ist das Blog von Sven Dietrich.


well well ( /via )

The Well ist eine seit 1985 betriebene Community.


boingboing boingboing ( /via )

Well, Boing Boing ist wohl das berühmteste und jedenfalls das paradigmatische Blog.

Blog Badge:
(der awardee führt ein blog! http://boingboing.net/)
Mashup Badge:
(limited silver badge: der awardee hat ein mashup!! http://mashup.socio-kybernetics.net/boing-boing.html)

shirky shirky ( /via )

Clay Shirky war eine Zeit lang einer der interessanteren Denker des Webs.


scripting scripting ( /via )

Hier schreibt Dave Winer (u.a. der Kopf hinter RSS) über das, was ihm techbezogen durch den Kopf geht. Etwas mürrisch, aber nett.

Blog Badge:
(der awardee führt ein blog! http://www.scripting.com/)