2017

926754536085078018
(ca. 50kg an büchern, kassetten, etc. aus der schulzeit bekommen) ((viele ö3 musicboxes, falls das wer kennt viele they came from beyond's))

Papierkorb pt. 158
(völlig ot, aber weil ich gerade an einem karton-basierten storage system tüftle: bananenschachteln und transportboxen für avocados/mangos scheinen die zwei idealen formate zu sein)

890201792000208897
wieder mal ca. 2200pp. in der kl. bücherei ausgesetzt (ich geb jetzt immer auch eine schwarte dazu, alles 1000 seiten+ ist eh eine zumutung)

888722778320502784
wieder mal ca. 3400pp. in der kl. bücherei ausgesetzt.

Papierkorb pt. 155
(hab mir spasseshalber mal ausgerechnet, wieviel meine gadgets pro tag ihrer lebenszeit so kosten)

2016

811987094331621376
zeug, who needs it? (heidegger)

What’s in my bag? Dennis Nishi
endlich mal ein gscheiter whats in my bag

2015

679322327788740609
wieder mal ca. 1500pp. in der kl. bücherei ausgesetzt (ich hab da immer irgw. den ehrgeiz, weniger gutes mit doch besserem offzusetten)

Papierkorb pt. 111
(heute ist irgendwie so ein putz- und waschtag, vermutlich der letzte ideale des jahres usw.)

662938716722372608
einen vollständigen satz asterix (bis 'asterix im morgenland') in der kl. bücherei ausgesetzt.

633727879512223744
das internet der verschwindenden dinge.

Lazy Startup Ep. 44
Sozialer Bookmarking-Dienst (a la delicious oder pinboard) für die Gesamtheit des eigenen Zeugs.

FYI 025
fyi: Zeug ist Sinn.

Papierkorb pt. 83
(portrait-serie von dingen und ihren kabeln)

2013

413613537932484609
in letzter zeit beobachte ich eine statistisch unwahrscheinliche anhäufung von scherben (end of the year seppuku?)

345565731712274433
feelgood tipp: zur freien entnahme 'aussetzen'. meistens findet sich jemand, der sich freut. (ist gesamtkarmatechnisch aber ein wash)

Leftovers 2012 (Collectors Edition)
auch nicht wirklich weitergekommen bin ich 2012 jedenfalls mit der Eindämmung der Ausdehnung von (analogen und digitalen) Dingen

7uZLQKKTuac
nah. the best solution is to wear different socks.

2012

Inventory Requirements Specification
Eine Art Inventory Requirements Specification für Daten.

Postclutter
Mehr aus der Abteilung Clutter Studies.

Dark Matter
Reduzieren, organisieren, reparieren und fernsehen.

Leftovers 2011 (Stuff Edition)
gestern und heute durchgezählt und inventarisiert:ich hab noch 580 andere Dinge neben Büchern und Platten.

2011

1499 Schallplatten
dear Lazyweb: ich bräuchte ein Tool, das das Mikrophon von meinem iMac monitor't, etwaige eingehende Musik von Shazam erkennen lässt, das entsprechende Video bei YouTube nachschlägt und live auf UStream oder so überträgt.

145146646798401536
rip tv.

Mistash
Mistash - social cataloguing von stuff.

132515538902593536
füllfeder gekauft. #iostream

119411661818957824
sapperlot, bei meiner (original in china nachgemachten) mao-tasche sind gleich alle vier reißverschlüsse completamente abgerissen.

23103
#books out: 5 / 8.4lbs, in: 2 / 0.4lbs (auf verlorenem posten, zizek; abschaffung der arten, dath)

99423651551645696
@kosmar 7

99406332469325824
VCs: 10, MDs: 11, Floppys: 38, DVDs: 39, MCs: 113, Mags: 154, CDs: 182, Books: 433, LPs: 1317 #microzensus

2010

23902936769
things organized neatly http://thingsorganizedneatly.tumblr.com/ via @chl

Nullpunkt Pt. 7 (Thing Sweep Edition)
bin am ende meines thing sweeps und also auch dieser serie angekommen

Nullpunkt Pt. 5 (Dings Edition)
... bin ich jetzt auch quasi dinge clean, sprich das gesamte sich materiell manifestierende zeug ist gesichtet, entmistet und hat seinen platz gefunden

2008

998872115
inkrementelle verputzungen

anti-stuff tool
We were reminded that life is not about stuff; it's about possibilities, which the right tools can enable. Kevin Kelly zu einer Review von Merlin Mann über It's All Too Much.

2007

515317492
immerhin bin ich mit spontex schwämmen ausgestattet, den volvos des saugwesens

508383972
bin jetzt doch froh, dass ich halbhohe waldviertler gekauft habe

The Simple Life Season 2
Paul Graham zum Zeug

2005

Stuffopolis
Stuffopolis - zum Verwalten vom eigenen Zeug und zum Organisieren des Flottierens eben dieses Zeugs unter den Bekannten und Verwandten.

Freecycle
Freecycle - Frei flottierender Austausch von Zeug.