2016

Papierkorb pt. 145
(auch nur am rande: diese blödsinnige deutsch/europäische forderung nach 'erklärung von algorithmen' könnte eine can of worms öffnen)

Papierkorb pt. 144
Wichtiges darf auch Aufwand erfordern.

FYI 070
fyi: die mittelfristige bürgerliche asymptote der umstände ist weniger ein escapism als ein avoidism.

756226462827573248
"Welchen" "Stellenwert" "hat" "das" "Würstl" "noch" "?"

756100850100084736
für (provinzialströmische) internet-archäologen: heute vor 9 jahren hat de 165mio von der eu bekommen, um den google killer theseus zu bauen

753710876453199872
@digiom (stimmt laut duden, das kk klingt aber trotzdem falsch)

753243787238014976
leute - nicht mal nur deutsche politiker u. internetaktivisten - die buchstaben verbieten wollen, weil damit böse worte gesagt werden können

751512961185873921
(wer eine app im app-store hat, hat für das zdf schon 'für den us-weltkonzern apple programmiert')

The computer, the network and the economy
Seth Godin mit einer Art politischen Ökonomie.

750708377651671040
@jamesallworth re ultimatum game: I think it is perfectly rational to refuse an 'unfair' offer if you consider the dimension of time.

750321239927951361
(auch symptomatisch, dass es (dezentralisierte, blockgechainte, etctrara) bitcoins, aber keinen entsprechend gehandhabten bitsense gibt)

750262997571035136
@stalfel was ich trzd. machen würde ist, eine buchbegleitende webseite mit allen klickbaren referenzen anlegen und pflegen cc martinlindner

748461308291473408
@guenterhack congrats!

FYI 068
fyi: das wesentliche merkmal unserer zeit ist weder das netz (netzzeitalter usw.), noch die information (informationszeitalter usw.), noch die postdemokratie (wtfzeitalter usw.), sondern der double bind von allen gesellschaftlichen sphären.

746993413367668736
aus der beliebten abt. heute vor 10 jahren: #2233435 (der letzte satz ist noch immer die genaueste beschreibung der zustände)

745989680731140096
(das internet ist wie werbung; mann weiß, dass irgendwas funktioniert, man weiß nur nicht was)

745573223841030144
@marcelweiss hipster, die im katalog blätternd im uber in die jeweilige filiale fahren?

743544746610724864
(kohlmeisen sind als wappentiere auch unterschätzt; vl sollte sich die maximalgröße des vogels an den einwohnern u/o der fläche orientieren)

743508851639586817
@peterbihr cd ~

742803246566256643
für (provinzialströmische) internet-archäologen: heute vor 9 jahren haben die leute versucht, ihre dopplr und joost invites anzubringen.

742697343024300032
@guenterhack steigt der preis von alkohol/tabak gesetzlich, gibt es keinen anreiz besseren alkohol/tabak zu produzieren.

741538681874489344
@neuspiel_ebooks naja, duh.

740884390880944128
@guenterhack nur weil ich es gerade bei bigeasy gesehen habe, vl. hilft dir dabei das: supershabam/nop

740483460029112320
aus der beliebten abt. heute vor 10 jahren: die top 37 betas aus de: die top 37

738293840470278146
@mntmn hmm, jetzt interessiert mich auch, was du seit montag erreicht hast.

737971958260879360
@paulinepauline doch, die schafft das!

737653204628963329
@guenterhack er spielt angry birds und lacht dabei hysterisch.

736589831992713216
die ersten drei videos, wenn man auf yt nach tortenschlacht sucht

735790926606434305
@tante schnelle gegenthese: felder, wo das ein problem ist, haben ein deutlich grösseres grundproblem als das.

735455542404128770
@kusanowsky ich tue es noch, siehe das Ziegenproblem

735158132008067072
@textundblog könntest du ja an hbo pitchen: 'ich stelle mir so eine art the wire vor - nur nicht in baltimore, sondern in einer bibliothek'

734657516336992256
@marcelweiss du denkst da zu kleinkrämerisch. ich sehe da eher das potential für einen paketbutler hermès für 2.249.-

Papierkorb pt. 142
(kein tipp sondern eher eine herausforderung: don’t like everything)

732190345212088320
(nicht unint. gedanke von @asymco im letzten criticalpath/176 : die paradoxe relation zwischen anspruch und adaptionsbereitschaft)

731080253934870528
freitag, der 13 (2016).

731074013812903936
@latent_de das ist ja der sinn einer homepage.

729318705788801024
RT @KITT tut mir leid michael, die möglichkeiten (des 6-stelligen) zahlencodes sind leider unbegrenzt.

Lazy Blog Ep. 62
(blogpost über DAS fundamentale dilemma des derzeitigen webs (und also zumindest indirekt auch der welt): den umstand, dass sich die positionen für 'berater' nur an den dümmstmöglichen differenzen ausdifferenzieren)

726730391244144641
RT @neuspiel_ebooks Die Null steht für das noch unbeschriebene Blatt, und das Zusammenleben.

726351181677760512
auch so ein grundproblem: dass man nicht auf sinn sondern auf likes optimiert (je doofer die these desto lebhafter die diskussion, etw trmp)

726338188986474496
@kusanowsky zufällig dann gleich auch irgendwo vorgetragen und aufgenommen?

725641994945630209
@mspro mengentheoretisch ist das naiv, das kennt ja nur '+nerd & -kreativ' und '-nerd & +kreativ' (die instanziierst du lw im nächsten tweet)

724896047760334850
der massenmedial-unpolitische komplex.

Konzept des Tages: Cunningham's Law
"the best way to get the right answer on the Internet is not to ask a question, it's to post the wrong answer."

724623656358424578
gerade andersrum: ist jemand ein wirklicher freund, wenn man für ihn keinen eigenen cryptomessenger programmiert?

724502434035412992
@Konrad naja, es ist ja gerade die möglichkeit zum missverständnis, was ironie ausmacht.

723600245884653570
ich sags nicht gerne, aber das lazy web ist eher ein flop (1397 tage, 61 ideen, keine einzige reaktion http://hackr.de/url/lazy-blog )

723431050681032705
@latent_de naja, angreifbarkeit kann man ja schwer kontrollieren; ausser durch tautologische theoriebildung, die dann dafür angreibar ist.

721980569362505728
aus der beliebten abt. heute vor 10 jahren: myraum (/cc @jkrisch)

721328328314130432
velocontent, made my day http://www.gianlucagimini.it/prototypes/velocipedia.html

FYI 060
fyi: neben dem geld sind die algorithmen die abstrakteste form der vergesellschaftung von arbeit/leben/wert.

Lazy Blog Ep. 59
(blogpost über DAS fundamentale dilemma im derzeitigen web: den umstand, dass wir probleme fast immer auf der falschen ebene lösen wollen)

Papierkorb pt. 135
(hab - trotz dauerregen in meinem strom - noch nie was von böhmermann weder gesehen noch gelesen und bis vor kurzem gerade mal gewusst, dass er ein satiremagazin im zdf hat; es gibt also kein filterbubbleproblem, sondern eines der filter-blindness)

719796165865299968
(ich mag ja die vielfätigkeit von @nico; vor 40 min krise als chance, vor 30 min bellissima)

719576465822584833
gerade andersrum: er (+/-) krankt an der angewohnheit, den neu möglichen idealzustand nicht zu erkennen.

719542332916371456
@kusanowsky nicht

718806213706821632
@ArmstrongTaran the blind spot in your love for mitch is not seeing that just playing flawless and being brilliant should make you target #1

The Infantilization Economy
Cool, Umair Haque jammt über die Nützliche Unterscheidungen pt. 31.

Konzept des Tages: The Truth about Little Things
"To save money for our customers and investors, we keep our support team lightly staffed. Please wait patiently a few days and we'll get back to you..."

Papierkorb pt. 134
(warum hat's eigentlich nie wirklich LP/MC/von mir aus auch MD verleih gegeben?)

Nützliche Unterscheidungen pt. 36 Revisited
"Once upon a time companies and services were geared toward enticing you out of your money. Today, the goal of many is to entice you out of your time."

716903125005770752
@marcelweiss neunetz is a toy.

716349030045982720
kaffee, klopapier und batterien leer (und das am samstag vor ladenschluss und nicht wie sonst erst am sonntag bemerkt) #tigerblood #winning

Virgin Australia Kids Class
Virgin bekommt eine Kids Class.

Introducing OpenTable Taste
Open Table bekommt geschmackliche Previews.

715615283801636866
(pynchon for data analysis)

715531367161991169
(wenn ehemalige poststrukturalistische heros heute dümmliche anti-google rants schreiben usw.)

713334257909964800
@ChristophKappes jein, das ist halt auch nur eine floskel, wie das datenöl auch.

Papierkorb pt. 131
(die nützlichen unterscheidungen – siehe alle bisherigen nützlichen unterscheidungen bilden, so nützlich sie vl. grundsätzlich sind, die damit verbundenen problematiken leider nur monodimensional ab; was also fehlt sind 2-, 3- oder mehrdimensionale matriz

Die Zeitgenossen der Gesellschaft Pt. 32: Der Seher
Der Seher (meistens m) ist ein doch fast bei jedem Thema gesehener Zeitgenosse, der sich dadurch auszeichnet, dass er - der Name deutet es an - sehen kann, was geschehen wird.

713014799337144320
irre ich mich, oder wird das techniktagebuch auch immer blöder? (was es systemisch/strukturell natürlich wieder spannender machen würde)

Papierkorb pt. 129
(grunddilemma: das subjekt, dem wissen unterstellt wird (lacan) vs. der masse, der geschmack unterstellt wird (socmed))

711483505667137540
(genau andersrum: twitter ist natürlich ein problem, für das niemand eine lösung hat)

711161703199842305
(wieder mal meinen jährlichen reset aller browser durchgeführt; das hat immer so ein klippensprunggefühl, aber zumindest twitter geht noch)

710785766385917952
Quelle: Massenmedium.

710777886425423872
(antithese: nicht gegen einen donald drumpf toupierten boston robot, der dr. strangelove-mässig in die sonne reitet)

710762501286322177
@kusanowsky das will dir nur keiner verraten.

710382140521897984
☘ (2016)

710088330109710336
@excomm mein einwand geht eher in diese richtung: the-google-supposed-to-know (ersetze google mit handel)

97.865
Meine Pi-Number ist 97.865.

707273796428959750

1.000.000 True 99 Cent Friends
Über Kevin Kelly und seine falschen socmed Prognosen.

Die Zeitgenossen der Gesellschaft Pt. 31: Der Metriker
Der Metriker ist ein universell gesehener Zeitgenosse, der sich dadurch auszeichnet, dass er - der Name deutet es an - glaubt, dass man Probleme lösen kann, indem man die damit assoziierten Metriken pimpt.

eLHW1JavzTx
Happy Leap Day! 2016

Lazy Blog Ep. 57
(blogpost über DAS fundamentale dilemma in der derzeitigen welt: den umstand, dass diese erstaunlich gut darin ist, sich auch gegen die tatsächlich offensichtlichsten und low-hangigsten verbesserungen zu versperren)

702860313021063168
hmm, naja, devoha: mspro mit einer art kulturtheorie der neuzeit

702854546285076480
was fehlt: headline neutrality

Die Zeitgenossen der Gesellschaft Pt. 30: Der Prinzipienreiter
Der Prinzipienreiter (m/w) ist ein doch universell gesehener Zeitgenosse, der sich dadurch auszeichnet, dass er - der Name deutet es an - auf Prinzipien herumreitet.

702625352099762181
(was fehlt sind die träume von @mauszfabrick als snapchats)

702529940579852291
omg, couch betato gibts noch immer (mad props an marcelweiss, paulinepauline. konterfai, getoliverleon, kosmar, dotdean, cbgreenwood)

702469771988738048
@guenterhack der seher? ;)

702101960611258368
RT @neuspiel_ebooks "The world has become so simple, fast, and inexpensive, that it happens almost effortlessly."

Konzept des Tages: Der Ism
Konzept des Tages: Der Ism

Learning the Alphabet
Wie eine Schule alte Computer als Chromebooks repurposed.

697484827130470402
@kusanowsky openmedi dunno.

696321916462829568
@svensonsan heisst glaub ich nur mimimi

695487052352196608
@textundblog das parizipativ klingt interessant.

Leftovers 2015 (Metric System Edition)
auch nicht weitergekommen sind wir 2015 jedenfalls beim finden von wertvolleren/sinnvolleren metriken für das web, besonders das 'soziale' web.

Die Zeitgenossen der Gesellschaft Pt. 29: Der vom Ergebnis her Analysierende
Der vom Ergebnis her Anaylsierende (m/w) ist ein universell gesehener Zeitgenosse, der sich dadurch auszeichnet, dass er - der Name deutet es an - die Welt vom Ergebnis her bewertet.

Papierkorb pt. 120
(ein jahr lang alle schachteln aufheben)