2017

Die Zeitgenossen der Gesellschaft Pt. 38: Der Einmischer
Der Einmischer (m/f, eher m) ist ein in Twitter- und Bloggerkreisen doch häufig zu sehender Zeitgenosse, der sich dadurch auszeichnet, dass er sich in die Angelegenheiten von anderen einmischt.

876763877035343873
öl 4.0!

872359956347015169
aus der beliebten abt. heute vor 10 jahren: die daft hands (eines der highlights der internetgeschichte)

871006714593775616
erste fliege des jahres.

869244288890261504
(dass die gschrappen einen im schwimmbad von den düsen tatsächlich wegdrücken wollen ist auch neu)

Nützliche Unterscheidungen pt. 45 (The Inverse Edition)
Eine weitere zumindest pragmatisch nützliche Unterscheidung zur Bewertung von Aussagen und Prämissen ist die Frage, ob irgendjemand das Gegenteil behaupten würde.

868384094048178176
(erst mal alle rechtschreibfehler im internet korrigieren)

868032817086828544
(seit mittwoch ein andauernder strom an kleineren missgeschicken, die dann alle noch irgendwie glimpflich ausgegangen sind) #nts

867293082424922112
(dass 2017 das valley melancholischer über die entwicklung des webs sinniert als die journalisten hätte vor 5 jahren auch niemand vermutet)

Nützliche Unterscheidungen pt. 44 (The Fuel Edition)
Eine weitere ganze Reihe von zumindest pragmatisch recht nützlichen Unterscheidungen kommt wieder einmal von Seth Godin und unterscheidet die Arten an Treibstoff, die die eigene Maschinerie betreiben.

866941507684663296
die forderung wird eig. schon immer und zu jedem thema gestellt (mit allg. zustimmung). nicht unint. wäre vl. die frage, worans dann hapert.

866893162421342208
ich glaub wir sehen das eh gerade - siehe etwa die dt. netzgemeinde oder fast alle feuilletonisten (eben die, die sich noch wundern)

865831372413427712
@oe1 könntet ihr bitte die nachrichten wieder nachrichten nennen und nicht 'das wichtigste in kürze'? jeder hörer weiß was nachrichten sind.

Media Manipulation and Disinformation Online
Ich glaube eine erfreulich unblöde Studie über Media Manipulation.

Grundformen der Digitalität
Felix Stalder über Grundformen der Digitalität.

Luhmanns Wette
Dirk Baecker über Luhmanns Wette.

858994320040501248
<- maibaum

Empathy is the hard part
genau andersrum, die Empathie ist das leichte. Und schadet dann öfter als man so dahinvermutet.

856061666613743616
problem nur in deiner vorstellung (in meiner nicht, aber das ist mein problem)

853581275659108352
(freakin lady gaga zerstört single–handedly 5% der serp-sichtbarkeit der 80er)

849947438886649857
ich würde die bewertung um einen anschlag drehen: ist nicht die gesellschaft selbst eher die käseglocke und die paranoia der blauschimmel?

Cheetos Spray Tan
Cheetos gibt jetzt auch als Spray Tan.

Leftovers 2016 (Meaning of the Mass Edition)
auch nicht weitergekommen sind wir 2016 jedenfalls beim verstehen, was das alles bedeutet, vor allem was die mengen und die massen betrifft.

841573854929702913
eig. recht erfreulich: morozov ist nicht länger ein ecoscher irrer sondern nur noch dämlich.

842749383917649920
@DrPhiloponus sind parteien, die rechtsradikale inhalte umsetzen nicht per definitionem selbst rechtsradikal?

841576139478974466
@tante wobei neben dem schnellen gotcha vl. auch erwähnenswert ist, dass genau das eine qualität und kein bug ist.

839158646667898880
twitterminiquiz: warum empfinden die allermeisten menschen schon den begriff 'kontingenz' selbst als totale zumutung?

feuerwerk
@frank93 mit einer grundtheorie von allem

837040661908062208
hach jon stewart and his tunnel

836942523507560450
database unavailable

831530725769932800
oh nein, lidl trendet, ich schau besser nicht nach warum, dort muss ich ausnahmsweise nachher noch hin (oder sollte man es wirklich wissen?)

Nützliche Unterscheidungen pt. 40 (The Bullshitting Genius Edition)
Eine weitere in diesen Zeiten recht nützliche Unterscheidung kommt von Günter Hack und unterscheidet 2 Arten von Dingen: kompletter Schwachsinn und teuflisches Genie.

Papierkorb pt. 156
(während ich das konzept der filterbubble strikt ablehne, so wäre ich doch für einen gewissen ausgleich der emotionalen input-streams, i.e. wenn das, was man sieht, zu frustrierend ist, dann ein cute overload etc.)

822155206255316996
(wir sollten uns alle den rest des jahres freinehmen und über das ganze mal grundsätzlich nachdenken)

Papierkorb pt. 154
(nicht unwitzig ist ja, dass fake news 2016+ bei den fakenewskritikern und -pessimisten mehr fake thinking (falsche grundannahmen, non sequiturs, hysterie, blöder aktionismus, etc.) verursacht hat, als alles andere)

818914987796299776
@guenterhack startupvariation: clown metaconsultants. berater, die generell empfehlen im clownskostüm und mit oranger foundation aufzutreten

2016

The Year In Review (2016 Edition) Pt. 5
das Jahr in Long Reads vom Guardian.

Unternehmen müssen in Fähigkeiten statt in Geschäftsmodelle investieren
"ich calle mal bullshit. auch wenn es ohne viel glaskugel wohl stimmt, dass die 'geschäftsmodelle' in 10 jahren vl. anders ausschauen, das investieren in 'fähigkeiten' ist auf der ersten abgeleiteten ebene ebenso problematisch."

Die Zeitgenossen der Gesellschaft Pt. 35: Das lachende Beiwagerl
Das lachende Beiwagerl (m) ist ein nicht selten gesehener Zeitgenosse, der sich dadurch auszeichnet, dass er - der Name deutet es an - dem Chef gegenüber ein primär affirmatives Verhalten an den Tag legt und auch noch über den schlechtesten Witz laut lach

811436999437598720
bei mir auf yourepeat: der frog of bolivia (super auch die next videos, gould, free jazz, but your mileage may vary)

810732812378800129
(verified fakenewser)

ReQuoting pt. 115 (The Interception Edition)
Eine Art Inception von der Interception.

810225202613387264
(laute nachbarn sind laut, aber ich sounde zurück dadajack)

810040696233140224
@diplix du hast nicht deinen notizblock im immervoll zufällig liegengelassen?

809082401196478464
@TysonApostol while I was afraid you just had a stroke your pronunciation of the bun..45..ung was actually pretty good.

807947132523122689
@tante plattform ist ein homonymer begriff der auf jeder ebene des stacks was anderes bedeutet, insofern ist die frage nicht zu beantworten.

807923729040863236
(techblogger, für die alles ein angriff auf was anderes oder ähnlich blöde kriegsrhetorik ist usw.)

807491271623409665
dunno; als wort des jahres ist postfaktisch einfach ein nutzloser begriff, weil er die ebene der faktizität mit der des begehrens vermischt.

1,000 True Fans Revisited
Kevin Kelly hat die 1000 Fans überarbeitet.

806176186044993536
(mein strom wird immer schizophrener; weinerlicher agitprop mischt sich mit pfauenhafter medienselbstkritik; antibigdata mit socmedtips usw)

805492313384452096
@oneluckygay do you think it's possible that jason is bianca del rio stuck in his real life/nerd persona? (the roy, look, insult comedy, ..)

804961242821623808
oder fluch, ohnehin einer der blödesten unterscheidungen around, als von rekursiver komplexität?

804019896992595968
endlich wieder biathlon.

802490469104041985
@guenterhack wobei man da wohl den 'journalisten' durch 'object' ersetzen könnte (twitterer mit 1m+ followers: monster, mit <10k haha usw.)

800017577573433344
(freudsche verschreiber)

799850380280680448
(hm, filterblase ist doch nicht die radikal konstruktivistische unterscheidung in system/umwelt; da sieht er den baum vor lauter wald nicht)

FYI 078
fyi: jeder, der mehr twittert als bloggt, ist ein verstärker der filterblase.

799357436872298497
wo bleiben heuer eig. die ganzen jahreslisten? üblicherweise beginnen die ja mit den spekulatius ende august und spätestens anfang november.

798983663065169924
mutter fragt mich was die FB ist und ich beginne mit einem rant und sie sagt tschüss, sie muss jetzt 3sat über die gefahren vom int. schauen

798592499308597248
@oetting well no; content marketing is for those who don't have anything useful/valuable to say (aka everyone who reads up on tips about it)

Spreeblick fordert Dinge
vl. kein klassischer forderer - aber ich mag ja solche serien.

797906877233373184
┻━━┻━━┻━━┻━━┻━━┻━━┻

797783981911588864
I put the rum in trump.

797496442814341125
@alexkidwell your impression of whitney was spot on - you missed the punch line of julie tho was she ever happier?

797416166776049665
(das wirklich erschreckliche ist, dass die linke wie sämtliche open/indie bewegungen aus fehlern oder katastrophen exakt das falsche lernt)

797201805931380737
@ChristophKappes zeigt nicht die tatsache, dass du glaubst das extra markieren zu müssen, wie 'obszön' du das für deinen strom empfindest?

Die Zeitgenossen der Gesellschaft Pt. 34: Der Ignorant
Der Ignorant (m/w) ist ein universell gesehener Zeitgenosse, der sich dadurch auszeichnet, dass er - der Name deutet es an - der Welt gegenüber ein ignorantes Verhältnis hat und auf alles scheißt, was ihn nicht unmittelbar tangiert.

793547982385930240
@rpunkenhofer und thonet gleich daneben?

792845589885161473
@spreeblick saschalobo filterbubble!

Lazy Blog Ep. 67 Blogged
marcel weiss hat den eintrag auf neunetz geschrieben und beschreibt sehr schön die organisatorischen und finanzwirtschaftlichen verwicklungen, verzwickungen und komplexitäten, die die idee einer übernahme von einer genossenschaft als nicht nur blauäugig,

789533949206880256
@hackr_rss wenn es keine einsprüche gibt lass ich das als antwort gelten

789430283204452352
das gefühl kenn ich http://assotsiationsklimbim.twoday.net/stories/1022592603/

789414534662463488
@ChristophKappes huch, seit wann bist du so ein dystopischer realist?

788841064580931589
(kant würde heute einen hedge fund verwalten)

788829129617575936
@guenterhack nobelpreis!!

Der ewige Kreislauf
ihr habt beide kein echtes problem... ;)

Lazy Blog Ep. 67
blogpost aus­nahms­wei­se über ein eher spezifisches thema: warum die überlegungen twitter in eine von den usern betriebene genossenschaft überzuführen selbst blödsinnig ist.

785467165176651776
@martinlindner warum nicht einfach 'unordentlich'? auch messy muss erst im kontext pos. konnotiert werden. und kon. sind selbst immer falsch

785454831112691713
das gefühlsmässig strangeste thing am offline sein ist das registrieren der ergebnisse ohne diesen wohlfühlmantel der sozialmedialen unfolds

782998720992448512
@benjamin wutburghair

781914387649093632
@kosmar naja, bei deinem avatar darf man das schon erwarten.

781489022216630272
larry david in seiner neuen sitcom oettinger.

780823788116123649
what would bartleby do?

779654304118562816
@martinlindner weniger impuls- als phatisch (aber das ist halt 95% unserer kommunikation)

778538226864779265
@kusanowsky nur zum zettel auf der bank: ich würde da an eine drohne denken (die ein 'verfolger' ja kurzfristig vorausschicken könnte)

778323988363767812
@kusanowsky naja, fesselungen garantieren selten freiheit. aber vl. ist es eine freiheit, die eher ein fasziniertes entsetzen garantiert.

778235232805879808
würde mich irgw. interessieren: sagen 'der blog' sager auch eher 'der link' und 'das blog' sager eher 'das link' oder ist das unabhängig?

778199033294774272
(so ausdifferenzierungstechnisch mittelfristig vl. mal ein problem: spam ist wesentlich optimistischer als auch eine gutgestimmte timeline)

777793085635960832
@marcelweiss da hab ich übrigens den sonst üblichen blunder vermisst (ausser dem 'but their power is not absolut' u 'there are upsides' vl.)

Papierkorb pt. 150
es ist nicht sinnvoll vorher und nachher absolut zu verlgeichen, sondern mit dem, was zu einem gegebenen zeitpunkt die soziotechnologische baseline ist, die unter 'gerechten' vervältnissen machbar wäre, was alle also auf basis des entwicklungsstandes lock

775805013969035264
@ChristophKappes hmm, ein weiteres symptom einer infantilisierung.

775790341895163904
@kusanowsky what's up? you sound like a swell fellow.

775414349053718528
@martinlindner naja, dann landet man schnell bei habermas. wenn schon, dann gleich auf (post) strukturalismus, psychoanalyse o systemtheorie

773117456550391808
@pfandtasse hast du noch keine drone, die du zum abholen schicken könntest?

773203220579618816
indieauth https://indieauth.com/ - eine art openid mit blog statt email oder so (via @pfefferle)

Nützliche Unterscheidungen pt. 37 (The Money Edition)
Eine weitere nicht nur pragmatisch nützliche Unterscheidung kommt schon wieder von Seth Godin und unterscheidet 2 Arten von Problemen: welche, die man mit Geld beheben kann, und anderen, die sich nicht mit Geld beheben lassen.

771735224598265857
(lustiger twitterthread weil er gwm. den blinden fleck der these vom 1. satz vom verlinkten artikel quasi emergiert)

769854097440776192
@vielmetti did you explore other 'superstructures' on top of the chronological one? (via tags or even as simple as curated html files)?

769169995330969600
@martinweigert dunno; neither looking at a smartphone nor not looking at a smartphone is a criterion for being weird.

768779421750788096
@guenterhack kultur u/o prozess u/o algorithmus können dem auch entgegenwirken (allerdings wird das umso schwieriger, je populärer sie wird)