2015

Codedoodles
untested aber super: codedoodl.es

632247039846449152
@martinlindner ähnliches grunddings wie bei 'plattform'... (gentrifiziert wird zunächst nur das wort, allerdings gibts auch wortkulturloops)

631069003725860864
@ronsens wenn du eine schwarte willst: unendlicher spaß

631058861131190272
@tante die sogenannte datenkompetenz... bonustipp: nicht mehr weitersuchen, nachdem man sich entschieden hat.

Lazy Blog Ep. 52
(blogpost über DAS fundamentale dilemma im derzeitigen und kommenden web: den umstand, dass aussagen, die aus einer position von hass oder dummheit getätigt werden, aggregierend und inklusiv sind, während sich alle anderen aussagen verzetteln)

Who has a fuzzy widdle belly?
Sehr super: The New Devil's Dictionary.

629734567558127617
@vielmetti diggin in the crates... RT vielmetti: if retweetrank is an important metric, we'll create bots that retweet our own words. "to measure is to destroy"

629241850856087552
@ZDF_15minfame verhindert unsere #schwerkraft die kultur des fliegens?

628905155187081216
@guenterhack lazy-startup-ep-46

628530736266674176
@leanderwattig du steckst noch in einer naiv-teleologischen denke.

Lazy Startup Ep. 46
Browsererweiterung, die das Killen von Overlays und anderem animierten Zeugs auf Webseiten einerseits ermöglicht und gamifiziert, erledigte Irritanten dann gleichzeitig aber auch in Zukunft blockiert.

628330945985253377
beastie kois #tierischerapper

627792947170406400
@handmadezwonull nchenga ich kenns auch als 'veitl'.

627149881858203648
man wundert sich u regt sich auf -> man wundert sich nicht mehr aber regt sich noch auf -> man wundert sich nicht u regt sich nicht mehr auf

626808414262267904
@kusanowsky wobei das vl. keine selbstsabotage ist; vl. braucht man die zeit, um die freiheit zu haben 'irgendwas passendes' zu finden.

625991109798457344
@jkrisch und das ist auch völlig legitim ;) - das ist wirklich nur eine klassifikation für die fälle, wo es polemisch/aus faulheit geschieht

Nützliche Unterscheidungen pt. 31 (The Infant Edition)
Eine weitere eher allgemeine und im Grunde wichtige, allerdings selten mitgedachte Unterscheidung ist die Frage, ob ein Dienst oder Tool den Benutzer infantilisiert oder emanzipiert.

7GMB7Yx41UJIBUPo2GRLw
falls es dich interessiert gwm. der gegenentwurf zur plattformagnostik: text and nothingness

624543585917104129
@tante macht sie das nicht per definitionem zu regressiven?

Pfeifkonzert
Über den Gackserl-Sturm als Vermeidungsstrategie.

Papierkorb pt. 98
(liebe deinen papierkorb wie dich selbst)

622327377134264321
0,0012 bibi

CRFCtj3jTrp
nur gefühlsmäßig halte ich das genannte beispiel im fußball für kein gutes für fairness, weil die primäre idee dabei das verhindern von vorteilen zu sein scheint, die keiner eigenen 'leistung' zuzuschreiben sind.

622163126604140544
@guenterhack it's a cultural problem, hence no technological solution will work. (blogs/rss just solve pub/dist, but not 'compression')

Papierkorb pt. 95
(ich glaube eine der blödesten grundannahmen vieler startups und fast aller incumbents ist, dass leute mit ihren gerätschaften 'reden' wollen)

FYI 019
fyi: leute, die tun, denken leider nichts wirklich durch; und leute, die wirklich durchdenken, tun leider nichts.

615841789216468992
dieser 'greek bailout fund' auf indigogo ist eine strategische/symbolische dummheit, weil sie retrospektiv das 'who even cares?' legitimiert

Papierkorb pt. 92
(these warum alles noch immer so zumindest halbwegs gut funktioniert: die ganzen verrücktheiten nach oben und unten, links und rechts, etc. heben sich gegenseitig auf)

613654005487652865
(was fehlt ist AWS für logistik, ALS wenn man so will; sollte die gleiche granularität und kosteneffizienz haben)

Papierkorb pt. 91
(die mir von coursera empfohlenen 'recommended courses' sind keine empfehlung für ihren kurs 'introduction to recommender systems')

613055480676618240
@guenterhack @digiom alle bis 2275

612735468074082304
@ChristophKappes Elon Musk: "btw: unless something is really significant, emails or policies should not be highlighted"

2015-06-20-Nachmittag
Das hello world Posting von Openmedi.

611907180296564736
ein bisschen wirr aber mit einem wichtigen gedanken: http://hackr.de/2015/06/19/the-strain

In Defense of Being Average
Aufsatz über Durchschnittlichkeit.

609294992423682049
@ChristophKappes da dürfte wurst käs' gemeint gewesen sein.

What is What is Code?
Eine Art Metatext zu What is Code.

608956727527108608
@marcelweiss der doppelte spoiler, gwm. das gegenteil vom einfachen clickbait.

608934227221053440
@kusanowsky sind nicht die geheimdienste die versachlichung der 'selbstbestimmung'?

607849436778229760
@razzrboy weil es ein spieltheoretisches und kein ökonomisches problem ist.

Warum Apple sich um unsere Privatsphäre sorgen kann
der umstand, dass apple auch ein anderes geschäftsmodell als standbein hat, bedeutet nicht, dass sie die daten nicht trotzdem sammeln und dann irgendwie für sich nutzbringend verwenden, und schon gar nicht, dass die anfallenden daten deshalb besser beschü

Lazy Blog Ep. 48
(blogpost über DAS fundamentale dilemma im kommenden web: den umstand, dass die meisten dinge erst dann einfach werden, wenn man ein paar andere dinge verstanden hat)

Papierkorb pt. 82
('klassische' apps wie delicious, reddit, netvibes, blogger, metafilter, usw. werden in ihrer funktionslogik bald nur noch dem 'classic rock' entsprechen)

605338067357036545
viele kurze philosophen (kant, hegel, lacan, zizek, usw.) sind überschätzt; viele lange (baudrillard, deleuze, guattari, usw.) unterschätzt.

605295977176674304
günter hackmeister.

605276286341271553
@martinlindner permanenz löst die soziale dichte auf und kürze verringert wert/sinn. irgw. soll da die sinnlose metrik gerettet werden.

604684401117667329
(pärchen entdeckt irgendwas im gebüsch, andere passanten sind deshalb auch interessiert und dann schauen 6 einem kaninchen beim geschäft zu)

604616187633389568
(deine mutter hat dir morozov als gutenachtgeschichte vorgelesen)

604600577390190592
code ist spaghetti.

604267434300837888
endlich wieder einmal ein (aufgewärmtes) quiz: quiz-pt-77-revisited

603556872298299393
(grundproblem, dass viel mehr 'spannende' als entspannende artikel getwittert werden)

603522919138983936
lesenswort: lesenswirt.

Everything has a price
regarding the segment about facebook zero and internet.org: isn't your discussion itself as ethnocentric as the 'digital imperialism' of Facebook?

602800922050330624
@ChristophKappes @SibylleBerg beide konstrukte sind unnötig redundant, also niemals luhmann (zitate sind per definitionem fremdwissen usw.)

602422439507800064
manifest des excelerationismus.

602065525146054656
ui, model thinking beginnt in einer woche wieder https://www.coursera.org/course/modelthinking … (überlege fast, es noch mal zu machen, war vor 3y mein erster mooc)

Zerlegt
"oops, mit dem wertlos hast du leider völlig recht, da liegt die assoziation zum 'nicht kommerziell verwertbar' sehr nahe, um das geht es mir aber überhaupt nicht."

Durchschnittlichkeit und Zufriedenheit
Über Durchschnittlichkeit und Zufriedenheit.

601715487987408897
@marcelweiss schreib besser 'ich habe mich möglichst kurz gefasst'

601689219996753920
durchschnittlich selbstzufriedener text über text, durchschnittlichkeit und zufriedenheit: http://hackr.de/2015/05/22/durchschnittlichkeit-und-zufriedenheit

600701317984686081
(im alten ägypten wurden die leute mit allen ihren kabeln im sarkophag bestattet)

599907228934676482
(kulturanthropologie der kabel und gerätschaften)

599666183210696704
vom edlen wilden zum edlen anthropologen

598240262037581825
@diplix wenn dir das CLI nicht ganz fremd ist kann ich sie auch empfehlen.

caSEUzgw9Jy
nur ganz allgemein: ein grundsätzliches problem beim reden über solche dinge ist, dass es mehrere/viele betrachtungsebenen gibt, die die gleichen begriffe verwenden, aber jeweils unterschiedlich interpretieren.

NZSegxLwFTW
ich weiss erbsenzählerisch nicht, ob ich das beschränkungen so betonen würde, es ist so richtig oder falsch wie wenn man sagt, ein roman ist eine literarische struktur aus beschränkungen auf bestimmte charkatere und handlungen.

597301675179823104
neuer trend: im blog tweets erklären http://hackr.de/2015/05/10/596681851009380353-revisited … (/cc @diplix)

597130290595762177
@goncourt ich glaube twittrich twitterichsen.

596980394144194560
@ChristophKappes @guenterhack man müsste halt zw. den 'selbstpositionierern im narrativ' (sterling) und theoretikern unterscheiden lernen.

heQpn9iYCQG
just curious: wo würdest du denn den übergang von einer gesellschaft, die sich neben anderen gesellschaftlichen subsystem halt auch über plattformen ausdifferenziert, zu einer plattformgesellschaft sehen?

FYI 006
fyi: auf was es wohl hinausläuft: big data vs. eigensinn.

596309581325836288
(weiß nicht ob das heuer neu ist, aber die unisono vorgetragene trope scheint mir dieses unsägliche 'ur responsible urself' zu sein #rp15)

596271182825050112
@mspro naja, das stimmt nur bei einem rein geographischen verständnis von nachbarschaft. topologisch o graphtheoretisch schauts anders aus.

596056306554970113
@kusanowsky fällt hier vl. sogar zusammen, weil sie sich im 'soziologisieren' gwm. selbst trollen.

Favicon, Index and Symbol
Der zweite Megatrend 2015 sind ganz eindeutig diese schwarz-weiß gehaltenen Favicons von Publikationen - man kann ja fast schon sagen, dass jeder, der was von sich hält, ein schwarz-weißes Favicon verwendet.

594942649741742082
@kusanowsky jenscmoeller kompakt formuliert: die kulturelle 'produktivkraft' (der grad der fähigkeit zum erzeugen kultureller komplexität)

593317562269720576
(irgendwann werde ich den geheimen ort finden, wo sich die ca. 30 einzelnen socken und 50 kugelschreiber versammelt haben)

592977934341840896
auf nicht ganz uninteressante weise daneben: Commons werden zu Laboren der gesellschaftlichen Erneuerung … (via @thorstena_bln)

592346394532392960
protipp für podcaster: offeriert doch eine art inhaltsverzeichnis der diskret erfassbar angesprochenen themen und noch besser ein transcript

591196597834424320
bauernschlaue neoliberalität vs. ethische (aber komplexitätsbedingt dumme) solidarität.

Lazy Blog Ep. 47
(blogpost über DAS fundamentale dilemma im derzeitigen web: den umstand, dass öfter als nicht das gesamte 'web' als beobachtungs- und bewertungsebene für dinge ausgemacht wird)

Papierkorb pt. 75
(twitter cards folgen der logik von überwachungskameras; hat einer angefangen müssen alle nachziehen und am ende hat niemand einen vorteil, aber die qualität des gesamtsystems ist geschrumpft)

The birth of a new publication
Politico stellt sich selbst vor.

Sauerkrauts Revolutions
"Das große Unglück für die deutschen Startups sind die deutschen User."

588994592009224192
sauerkrauts revolutions: http://hackr.de/2015/04/17/sauerkrauts-revolutions

The single-person social network is a strangely beautiful thing
The Verge über singulär benutzte soziale Netzwerke.

588434102250037248
@mzeecedric (ssh-zertifikat müsstest du noch checken, aber) die @ubernauten könntest du dir jedenfalls anschauen.

588317468877316097
hackr hillary style (via @bugsierer)

588094260395823104
I put the merve in Zimmervermittlung.

587863482189684736
"when you’re a blogger, adapting and consolidating operations to stay relevant in an ever-changing media landscape is the order of the day."

587001908423962625
@ChristophKappes zusatzfrage: wie steht das zur prediction api von google?

586833530459652096
@ChristophKappes kl. algorithmus zur lösung des problems: jeder, der das fordert, muss davor 3 versch. suchalgorithmen in 3 sprachen impl.

586473180920995840
(wir sollten wirklich alle mehr listen machen)

586464247179149312
@kosmar same here. aber für mich ist eigentlich das herumliegen selbst der wirkliche sinn der zeitschrift.

Die Zeitgenossen der Gesellschaft Pt. 21: Der Gamer
Der Gamer (m/w) ist ein relativ weit verbreiteter Zeitgenosse, der sich dadurch auszeichnet, dass er Dinge/Plattformen/Systeme/die Welt als Spiele konzipiert, die es zu gewinnen gilt.

586157466913767425
(wobei der artikel selbst in eine rubrik idwww fällt, weil er eher em. pathologisiert statt sem. dekontextualisiert)

586146905475940352
@malomalo ne, dichotome konzepte sind nicht notwendigerweise transitiv gespiegelt.

585415158400479233
@avongunten wobei die beschr. killer halt nicht von den startups sondern den bloggern kommt, die halt nur die untersch. flop/killer kennen.

585087683883573249
@jkrisch sein app store ranking ist halt auch nicht der tolle indikator für relevanz u/o potential (~ alle 10 sec startet neues meerkat vid)

585045937032208384
@martinlindner @ronsens define #akzelerationismus?