2013

Links vom 28. Nov 2005 Revisited
Die Links vom 28. Nov 2005 Revisited.

331734743932628992
(formal ganz lustig am vorigen video ist @MrsBunz als eine art stummer canned laughter)

Media voice vs. media company
Seth Godin über das grundsätzliche Dilemma von Media Companies.

ReQuoting pt. 36 (The March of Technology Edition) Revisited
"The thing that’s hard for the sociopaths to get their head around is that this isn’t because one of their rivals has outsmarted them – it’s just the march of technology."

2012

Schwung der Figur im wendenden Punkt
"Die Figur der Demokratisierung der Medien ist so falsch wie möglich. Die darin begründete Schreibhaltung, die sich ihren Stil sucht ebenfalls."

Google+, Netzmedien, Netzwerken, Bitbop
x Politics beleuchtet das Ökosystem lokaler Netzmedien in Bezug auf deren Auswirkungen auf die Demokratie und andere Links.

2011

Experteneinstellung: benutzerdefiniert #twitteraffäre
"Twitter wirkt hier disruptiv. Es unterläuft die Routinen und Muster und macht sie dadurch erst kenntlich. Die Erkenntnis lautet, dass die Funktionsweise der Massenmedien erst in derjenigen historischen Situation verstanden werden kann, in welcher sie si

ReQuoting pt. 63 (The Barb Wire Edition)
Was auf Stacheldraht gebaut ist wird unweigerlich irgendwann zusammenfallen.

32136826634371072
die dt. medien bekommen gerade die rechnung für fünf jahre ignoranz und verachtung ggü. dem web präsentiert.

31402037782511617
wann hat cnn eig. die interpretationshegemonie verloren? (sie machen es ja gar nicht soo schlecht, aber al jazeera is kicking their ass)

30941948344803328
RT @mspro RT @cshirky the best reason to believe digital media improves public coordination is that the autocrats believe that.

As Egypt Erupts, Al Jazeera Offers Its News for Free to Other Networks
Al Jazeera stellt die Berichterstattung über Ägypten unter eine cc-Lizenz.

2010

Mess Media
Kevin Kelly mit einer sehr dichten Stelle aus New Rules.

Kuratieren statt Klickstrecken bauen
7 recht pragmatische Tipps für Zeitungsmacher von Ulrike Langer.

ReQuoting pt. 54 (The New Media Edition)
23 Thesen zur Zukunft der Medien von Jochen Wegner.

CNN Will No Longer Use AP Content
Interessant: CNN dumpt die AP.

A Google Paid Content System For Publishers May Be Coming By Year-End
omg, jetzt tüftelt Google auch noch an Newspass, einem Bezahlsystem für Content.

Mind Over Mass Media
Steven Pinker in der NYT über den macht-uns-xxx-dumm Topfen.

GoogleTV ist zu klein gedacht
Schöne Analyse was GoogleTV falsch macht und wie ausgerechnet Apple einen WWGD macht.

Disrupt 2010: Evolve or Die
Das Evolve or Die Panel bei der TCDisrupt, u.a. mit John Hagel.

ReQuoting pt. 40 (The Dangerous Habit of Believing Edition)
"What should concern us is not that we can't take what we read on the internet on trust but that we ever got into the dangerous habit of believing what we read in the newspapers or saw on the TV"

The reality of digital content (lose the cookie, lose the fortune?)
Seth Godin über die neue Ökonomie von Content.

Im Wald
unglaublich konzise zusammenfassung der ganzen minifeed- und monetarisierungs-geschichte bei techdirt.

Kommunikationswandel: Die vier Subsysteme des Medienapparats
Carta über die Subsysteme des Medienapparats. Nix neues, aber übersichtliche Zusammenfassung.

2009

ReQuoting pt. 36 (The March of Technology Edition)
Über den Fehler Google als Mitbewerber und nicht als veränderte Technologie zu sehen.

Desperate Housewives
highly recommended: Arianna Huffingtons Pamphlet zur Selbsteinschätzungskrise der Medien

Real time, real discussion, real reporting: choose two
Recht schöne Analyse der Dynamiken zwischen Echtzeit, Journalismus und Konversation. Pick two.

Why Big Media's Anti-Google Counter-Revolution Will Fail
Umair Haque über den Murdoch-Microsoft-Quatsch.

TV vs Web: consumption characteristics
Nielsen schält die unterschiedlichen Konsumpatterns zwischen TV und Web heraus.

Rupert Murdoch has it backwards
Godin wie immer konzise über Murdoch.

Changes in Media Over the Past 550 Years
MediaShift über den Medianwandel.

Weiter weiter
Einer der falschen Grundannahmen ist, Entwicklung automatisch als Progression zu verstehen.

Hyperdistribution
Jeff Jarvis mit einem einfachen Satz, der die Skurrilität der Anti-Web Haltung der Zeitungen skizziert.

Das Bündel
Warum auch smarte Bündel den Medienkonzernen nicht helfen.

Everyone else reads it
Seth Godin über die letzte Bastion von Massenmedien.

Adding value in the new news ecosystem
Jarvis über potentiellen Mehrwert, den MSM liefern könnten.

Textbook rant
Seth Godin dekonstruiert den Textbooks-Markt.

What is the Right Amount of Swine Flu Coverage?
Über die Medienhysterie bei der Schweinegrippe.

Le Distanz
Schöner Text von Andreas Göldi.

2008

The Alternative
Masnicks Analyse der externen Kosten, die durch den übergang der musikindustrie vom herren der distributionskanäle zum herren der bürokratischen verteilung entstünden.

Pulitzer
Seth Godin zur pulitzer prize gibt's auch für online Kommentare, aber nur, wenn es auf dem Ableger eines MSM abgegeben wurde, policy.

Washington Postify
Die Washington Post integriert predictify, eine Art prediction market auf Basis ihrer Stories.

What does the Media Business Model mean?
Chris Anderson listet ein paar Revenue-Modelle.

2007

Mediap - A Platform For People In The Media Industry
mediap is a new platform for people in the media industry to network and promote themselves.

Ätsch oder Autsch
Google wird fortan Nachrichten von AP, Reuters, etc. direkt syndizieren. Eher duplizierende Nachrichtenportale könnten als duplicate content ins Abseits gedrückt werden.

Medienrealität
Weise Worte von Ritchie Pettauer zu den medienökonomischen Gegebenheiten.

2006

Lahm und Lahmer
Wenn große Unternehmen Viralität pushen wollen erzeugen sie fast immer Kuhmist.

Von Urgroßeltern, Großeltern, Eltern, Kindern und Chefredakteuren
Polemik von Johnny Haeusler zu Medien und Web 2.0

Kulturkonvergenz
Zitat aus Convergence Culture von Henry Jenkins.

Zeitungen
Zeitungen und ihre Internettauglichkeit und eine allgemeine Medientheorie.

Wandernde Habits
Die BBC über das sich ändernde Medienverhalten.

2005

Media 2.0
Umair Haque Medien, vor allem Micromedien usw.

Journalismus 2.0
Justin Smith über die veränderten Bedingungen der Medienlandschaft.

Posten, Subscriben und Taggen
Posten, Subscriben und Taggen wird nach A VC die Medienlandschaft verändern.