hackr.de hackr logo # fyi

die romantische komödie


2019

1184353080630038528
yay, 2020 kann man ab 1. märz kalender aus 2009 wiederverwenden (jan/feb passiert eh nix)

1180801281788698624
(heute ist irgw. so ein kohlsuppetag)

1165257865038368773
imho offensichtlicher ist: weil der umstand derselben mehr oder weniger allen und allem mehr oder weniger kostenlos den möglichkeitsraum potenziert (digitalisierung ist in dem sinn keine treibende kraft, die man erklären muss, sondern die beschreibung der

1146066762867204096
RT @year_progress ▓▓▓▓▓▓▓▓░░░░░░░ 50%

1134122649448325121
fyi: fast jede dummheit, die über das internet geglaubt u/o behauptet wird, lässt sich auf die falsche annahme einer notwendigkeit zurückführen, während das phänomen/ereignis rein kontingent ist (notwendig ist in fast allen fällen nur, dass es irgendwas k

1125676377087389696
protipp für alle journalisten etc.: das wort sogenannt ist fast immer überflüssig (und eher ein signal für eigene ahnungslosigkeit), alles benannte ist dann sogenannt.

FYI 114
fyi: manche begriffe sind einfach viel zu grob. (privacy/datenschutz bedeutet 100 verschiedene dinge, und auf jeder ebene muss man sich genau anschauen, was sinnvoll ist, was problematisch ist, usw. aber es kommt alles in einen blender und wird mit der ma

FYI 113
fyi: die digitalisierung wird fast immer vom falschen ende her gedacht. statt uns zu fragen was passiert mit uns, sollten wir vom zustand der digitalisiertgegangenheit ausgehen und uns überlegen, wie eine analogisierung ausschauen würde.

FYI 112
fyi: subtilität ist (im offenen, sozialen, im ozean) nicht anschlussfähig

FYI 111
fyi: roboter zerstören keine arbeitsplätze, sie befreien menschliche lebenszeit von aufgaben, die nicht notwendig sind (jeder der arbeitsplätze retten will, löst das falsche problem)

1115650375061733377
(sparking joy ist deshalb ein grundsätzlich schlechtes kriterium, weil joy kein inhärentes merkmal von dingen ist, sondern nur in relation/im netz mit allem anderen entsteht. nur joy funktioniert/gibt's nicht)

1112764246138503168
(brennweiten über 24mm sind aufdringlich)

1109117330204839937
(kleines nickerchen usw.)

1093147780800040960
die ganz einfache regel für die welt/die subsysteme der gesellschaft ist: es ist völlig irrelephant was bisher war, sie müssen sich so neu konstituieren, wie sie es tun hätten müssen, wenn es das web und die damit verbundenen möglichkeiten und ökonomien s

1082897550041071617
fyi: die narrative 'datendiebstahl' u 'ausbeutung unserer daten durch internetkonzerne' sind deshalb so beliebt, weil sie uns im glauben lassen, dass wir überhaupt noch was wert sind (insofern sind sie antifragil: sie werden umso performanter, desto wenig

2018

1067084338964152321
fyi: die nützlichkeiten von mobilen daten differenziert sich auch über die kosten aus (ob ich meine monatlichen 20gb für €40/m mit g4 in 35min oder mit g5 in 2min verbraten kann ist zumindest für den privatgebrauch irgendwie auch wurscht)

1060514174965563393
2018: im internet weiß jeder hund, dass du ziemlich sicher ein bot bist.

1059489193821458432
(im grunde lässt sich jedes gesellschaftliche problem auf krawatten zurückführen)

1059090832865800192
fyi: die auswirkungen von innovationen sind im besten fall s-kurven (leider glauben die meisten journalisten, politiker und blogger, dass es sich bei jedem furz um eine exponentialfunktion handelt)

1053995955463315457
fyi: das internet macht nicht uns dumm, wir machen das internet dumm.

1041316031774511105
für (provinzialströmische) internet-archäologen: heute vor 10 jahren war es auf twitter anscheinend noch durchaus usus, den tweeps eine gute nacht zu wünschen.

1036722163401871361
fyi: ich hab noch nie jemals irgendwen geblockt (würde mich interessieren, ob mich irgendwer irgendwarum geblockt hat, aber das kann man wohl per definitionem nicht wissen)

1035993469100146688
RT @year_progress ▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓░░░░░

1031874930269462528
(der economist ist der neue dostojewski)

1030791591026409472
(es ist symptomatisch, dass die gesellschaft überhaupt kein problem dabei hat auf plattformen die abstrusesten copyrights und verwertungsrechte (man denke an die dumpfbacke lsr) einzufordern, dass aber jeder schutz eines demokratischen und zivilen miteina

FYI 108
fyi: we don't have to fix the internet, we just have to fix advertising.

FYI 106
fyi: : die welt ist nicht lösbar.

1027211440334274562
(journalismus spaltet sich zunehmend in hofstaat (springer, öffentlich-rechtliche) und lumpenproletariat; spannend ist natürlich nur der emergente raum dazwischen, aber auch der spaltet sich entlang einer ähnlichen unterscheidung, influencer vs. cwfrtbers

1026462134362951680
(im grunde sollte man frühestens 2 wochen nach einem ereignis darüber schreiben; in 94,8% der fälle wäre das dann nämlich irrelephant)

1026444871731695616
(ich hätte echt gern einen bot, der für mich bloggt und twittert)

1026439545569591297
mir sind alle, die 'sogenannt' unironisch verwenden, höchstgradig suspekt.

1021394482787508225
(die amis setzen auf plattformen und alternate reality, die chinesen auf sozio-kybernetik, high- und biotech und europäer auf daten- und leistungsschutz)

1008636781384912897
abt. i hate to break it to u but: eure daten sind an sich exakt überhaupt nichts wert (holt euch mal euer lebenswerk auf facebook, verpackt es mit einem schleiferl und versucht das zu verkaufen). der wert für andere entsteht nur im kontext, aus dem ihr ab

1006966093301338113
fast jedes - auch signifikant große - problem lässt sich auf (a) eine falsche/ungenaue unterscheidung und/oder (b) einen falschen bucket (zu groß/zu klein/ungenau) und (c) eine serie an non sequiturs zurückführen. blöderweise genau das, wobei uns das web

1006298884765896705
(die schlimmsten sind unterm strich die gut gelaunten)

1003983353689923585
(auch nur am rande ganz witzig ist, dass in unserer aktuellen simulation der ausschlag der funktion empörung bei den meisten themen eine konstante funktion ist, i.e. jeder grund auf den gleichen wert 100 gemappt wird)

FYI 105
fyi: plattformen sind die indifferenzkurven der gesellschaft.

999748232426278912
(hab mal wieder was nicht getwittert)

997412225383051264
(leute mit angehefteten tweets sind mir immer irgw. suspekt)

FYI 104
fyi: wir sind derzeit im web viel besser im erzeugen von möglichkeiten von sinn als im benutzen vom sinn.

995786179969798144
das komplement zum turing test ist übrigens der bernhard test, bei dem maschinen erkennen müssen, ob eine blödheit von einem menschen stammt, oder ob eine maschine schon für andere maschinen ununterscheidbar so tun kann, als ob sie von ihr kam.

988124046620614656
(auch 5 jahre später noch immer das grundproblem)

FYI 101
fyi: : es gibt lustigerweise nichts, was einem zu mehr klarheit verhilft, als es mit der größtmöglichen dummheit zu tun zu bekommen.

986513808104525824
fyi: iot steht für internet of thanks, nicht internet of things.

FYI 100
fyi: grep ist noch immer schneller als google.

984355811588702208
fyi: das wegklicken der völlig sinnlosen weil universellen 'hier gibt's cookies' overlays kostet in deutschland im jahr 100 menschenleben (70mio user, jeder muss 1000x à 4sec klicken, verliert also abgerundet 1h zusammen also 70mio stunden, also 8000 jahr

983290896425869312
(he also pinpoints the most unfortunate wrong basic assumption: "it’s what you build when you believe that the web itself is the great social network" - the web is lots of wonderful things, a great social network it is not)

981219142110937088
(dass der soziale graph selbst nichts wert ist, erkennt man daran, dass ihn facebook jahrelang offen gehabt hat (den von twitter könnte man jetzt noch mit ein bisschen ambition zu weiten teilen spiegeln). oder besser: für sich selbst natürlich schon, aber

Papierkorb pt. 165
(stand der welt: ein geschlossenes irrenhaus führt baudrillards 'der symbolische tausch und der tod' auf)

974309382103228417
(dass der sozialmedial vermittelte diskurs asymptotisch tatsächlich ein selbstverblödungsdiskurs ist (im strom, nicht an den rändern) zeigt sich mitunter daran, dass sich die internationalen thesen und themen zunehmend dem deutschen grundgefühl der entrüs

971309091829280770
@carstenpoetter der grundfehler ist, das über ein 'winning' zu framen

968073782404534277
dieses vero manifesto ist nicht uninteressant, weil es die dümmsten einwürfe gegen FB/T auf die dümmstmögliche weise (mischung aus G+ circles und app net mit einer prise narzissmus) reinterpretiert.

962190144165105664
RT @year_progress ▓▓░░░░░░░░░░░░░ 11%

955562897626882049
tweets stinken nicht.

FYI 099
fyi: um ein kontrolliertes vokabular kommt man beim taggen nicht herum.

953216702459850752
fyi: alternative fakten sind weniger das unwort des jahres, als einer der wenigen echt erst jetzt möglichen/gesellschaftlich zu sich selbst gekommenen begriffe der letzten jahre (in dem sinne steht conway eher in einer tradition mit rumsfelds unknown unkn

952244559685308416
überhaupt gut: http://assotsiationsklimbim.twoday.net/stories/1022643044/

950869410629251072
@kusanowsky dummheit ist nicht vorhersehbar (deshalb ist sie ja unschlagbar)

2017

947456350468083713
fyi: es heißt brecht, nicht precht.

946327218208288768
RT @year_progress ▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓ 99%

943758724333785088
(immer wenn ich ö1 höre fällt mir auf, wie sehr dieses pseudo-gutmeinende/akademische/sozialpädagogische/selbstreflexive/betroffene/studentische gequatsche seit 30 jahren fast wortgleich klingt)

938123416040820737
(trump ist wenn man so will der erste echte stress-test der postmodernen gesellschaft)

935225164215848960
RT @year_progress ▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓░ 90%

FYI 097
fyi: : wenn man sich auch nur einen funken für etwas interessiert, dann weiss man immer schon mehr als 99,9% aller anderen darüber.

929069284415983616
(im grunde os­zil­lie­rt fast alles zur jeweiligen teletubbies version von sich selbst)

927875102133407773
(was eher fehlt sind selbstfahrende mopeds)

925826139825803264
(mir kommt vor der diskurs wird immer dümmer, aber die leute werden immer talentierter)

925011933673283585
(waldviertler wollen eingegangen werden)

924993554446995456
(im grunde erleben wir derzeit ein permanent irritiertes molekulares und ein ungestört dahindampfendes molares)

924709089728491524
(alles ist kompliziert)

923931448217874432
1. das web ist alles, was der zufall ist.

923573743280062464
(mit der welt zu tun zu haben ist absurderweise ein full time job)

FYI 096
fyi: lustigerweise ist ausgerechnet buzzfeed - das 'zynische' medium schlechthin - im herzen gwm. rein, während die 'ethischen' medien alle einen 'faulen' kern haben.

920927095907168256
was fehlt: eine art (gerne auch open, public, decentralized, blockchained) uber für common tasks (gerne auch uber 50, uber 60, uber 70, usw)

919928436088623104
fyi: scheduled content fühlt sich fast immer auch wie scheduled content an.

918790644000284672
(wir befinden uns im zeitalter der singularität des irrsinns, zumindest auch nicht schlecht)

918757736002785280
freitag, der 13.

918461179089031168
(es ist so viel zeug/umstand aus selbst wieder blöder gründen annoying aber es gibt halt keinen indikator für den grad der annoyinglessness)

918444447972634626
(das schlimmste sind dispositive, die macher mit denkern verwechseln, und diskurse, die denker mit machern verwechseln)

917508881596780549
(lese alle tweets, sie sind super)

917482220964728833
(die gute nachricht ist, dass ohnehin alles wurscht ist)

FYI 095
fyi: : oft gibt es viele gute gründe, die gegen irgendwas sprechen, aber gleichzeitig auch viele gute gründe, die dafür sprechen.

FYI 094
fyi: das infrage stellen. weit verbreitet. tut nichts, ausser sich selbst bedeutungsschwanger in den raum zu stellen.

906261574461128706
(auch timelines haben einen biorhythmus)

904752794112065536
(stoizismus wird ein neues pflichtfach werden müssen)

903522464684277760
RT @year_progress ▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓░░░░░ 66%

902099323965632512
RT @falco wer von der digitalisierung schwafelt, war nicht dabei.

FYI 092
fyi: : zumindest bei langen reportagen und aufwendig gestalteten multimediastücken sollte es auch immer ein tl;dr geben.

898211035840163840
(war bei ikea und hab nichts gefunden)

896673118957318144
wir brauchen eine nach oben offene, logarithmische steigerungsform; die superlative sind blöderweise seit jahren schon verschossen.

FYI 091
fyi: das grundproblem vom dezentralisierten web ist bekanntlich, dass kultur darin kaum möglich ist. es wird aber langsam wieder interessant, weil auch das zentralisierte web die kultur zunehmend zerstört.

FYI 090
fyi: infoökonomischer pro-tipp: bei nachrichten immer einfach auf den economist warten.

FYI 089
fyi: : neue policy bei schwarten: wenn ich es schaffe, sie in einem monat durchzuarbeiten, dann super und sie kommen ins archiv; wenn nicht kommen sie weg.

FYI 088
fyi: medien differenzieren sich nicht nach dem einfachsten aus, das damit getan werden kann, sondern nach dem komplexesten/wertvollsten, für das es das einfachste medium ist.

882178037164453888
"It's pronounced JIT, not GIT."

881507367208267776
RT @year_progress ▓▓▓▓▓▓▓▓░░░░░░░ 50%

FYI 087
fyi: : der fehler bei den ganzen 'take back the x' bewegungen ist fast immer, dass das x nie weg war.

FYI 086
fyi: : massenmedien sind immer seltener gesellschaftliche selbstbeschreibungsmedien und immer öfter strategische beruhigungs- oder irritationsmedien.

877831184071503872
fyi: im grunde ist's ziemlich wurscht, was man liest.

877457658445529090
fyi: die dummheit eines systems nimmt solange zu, bis die praktischen effekte von möglichem fortschritt homöostatisch aufgehoben sind.

Hi,
das sind die einträge von hackr.de, die mit fyi getaggt sind.

fyi

FYI ist ein sogenanntes Qualitag.