hackr.de hackr logo # ethics

die romantische komödie


2019

1161675541721833473
sascha ist, fürchte ich, viel zu optimistisch. r&d + infrastruktur sind 'triviale', nicht das eigentliche problem (auch voll ausgestattet wäre nicht automagisch alles gut) grundproblem ist eher eine inkompatible ethik (die protestantische ethik und der ge

The 22 Self Disciplines of Buckminster Fuller
Einführung in die Prinzipien von Buckminster Fuller.

2018

948201707275735040
(höfliche likes, aber als kategorischer imperativ)

2016

750644173313802240
@peterbihr (nicht mein thema, aber ich sehe keinen inhärenten zusammenhang zw. iot und ethik/automomie; würde das als potentialität refram.)

2015

662041467343536128
(all things considered ist grumpy cat der einzige verbliebene grundsätzlich ethische charakter)

Nützliche Unterscheidungen pt. 32 (The Beneficial Edition)
Eine weitere eher allgemeine und im Grunde extrem wichtige, allerdings selten mitgedachte Unterscheidung ist die Unterscheidung, ob irgendwas gesellschaftlich nützliche Effekte erzielt oder nicht.

Papierkorb pt. 97
(liebe dein permalink wie dich selbst)

618394991371620352
@martinweigert @mspro @diplix das 'große problem' ist doch nicht die demut/epistemologische reflexion, sondern die dummheit/arschlochigkeit.

607137034415833089
#nebenan über die ethik des teilens und konferenztwitterns

603852701928181760
@ChristophKappes das ding mit dem empörungsjournalismus ist, dass die transportierte moral (anders als bei kirche und knigge) selbst opportunistisch ist.

586113649481220098
empathische twitterethik: verurteile niemanden, wenn du nicht weisst, was der nicht alles in dessen timeline schon erleben musste.

579613044436832256
heute vor 2 jahren: google wird postethisch 'gemeingefährlich' … (ganz interessant, dass es erst 2y sind, fühlt sich irgw. viel länger an)

2014

544462271137984513
(weil sich da einige schwer tun: #medium ist utilitaristisch derzeit wohl das beste, aber es ist ein schrecklicher kategorischer imperativ)

Nützliche Unterscheidungen pt. 28 (The Categorical Scope Edition)
Eine weitere kleine, aber zumindest pragmatisch nützliche Unterscheidung unterscheidet 2 Arten von 'Ansprüchen': kategorische und idiosynkratische.

539025824218107904
@thorstena_bln @guenterhack yep, d fehlende ethische kompass ist überhaupt einer der katalysierenden kräfte der krise

531434872829915136
(auch nur am rande aber doch interessant, dass auch blogger referenztechnisch sofort 'hegemonial' werden, wenn sie ein buch schreiben)

499248254815838209
dieses ganze fordern (wir brauchen mehr x-kultur) ist doch micromanagement. was fehlt ist die unterwerfung unter den kategorischen imperativ

POSSE ist schön, aber…
diesen fall halte ich eig. nicht für 'problematisch', weil tweets mit angerissenen texten und link zum text ein bekannter tweettyp sind

2013

407516058094809090
ungehört aber super: radiokolleg diese woche über nutzlose ethik und empörung und skandal im digitalen zeitalter usw.

g8hMsQQcSiu
"kein natürlicher Verbündeter" trifft es genau; über weite/weiteste strecken laufen die interessen wohl gemeinsam, aber das ist halt kontingent.

319412987108667392
rt @google Blogs, open feeds, readers help people connect and share dots, learn, get inspired and stay current. http://hackr.de/2013/04/03/moral-hazard …

2012

245199715220717569
die googlewürde des menschen ist unantastbar.

9hj8fZNFafS
"der ethische akt wäre eigentlich die ziege zu wählen, danke sagen und gehen."

242216246098137088
old school (flickr, ...) als ethischer akt.

BE5pHUuDTX8
"empöre dich so, dass der dauerzustand deiner empörung grundlage für eine allgemeine empörungswelle gelten könne."

2008

836695029
retweeting @marshallmcluhan Stop asking "Is this a good or bad thing?" and start asking "What's going on?"

830256997
homöostatische twitterethik: twittere so, dass die anzahl der entfollowenden der anzahl an hinzukommenden spambots entspricht.

829082365
marx brother'sche twitterethik: niemals jemals jenen folgen, die jemandem wie einen selbst folgen

2006

Ethik
Rebecca MacKinnon zu den ethischen Richtlinien von Yahoo.

2005

Der Triumph der Amoralität
Wolfgang Sommergut zu/gegen Nicholas Carr's 'The amorality of Web 2.0'.

Hi,
das sind die einträge von hackr.de, die mit ethics getaggt sind.

ethics

Ethics ist ein Sammeltag rund um Moral/Ethik/usw.