live.hackr

die romantische komödie


Leftovers 2022 (Platform Dialectics Edition)

auch nicht weitergekommen sind wir 2022 jedenfalls mit dem formulieren eines gegenentwurfs zu plattformen, der uns in richtung einer dialektischen ‘überwindung’ dieses ganzen plattform-gedöns bringt. das grundproblem der gesamten vorgetragenen kritik und in der folge der gesamtheit der etablierten und sich etablierenden gegenentwürfe ist, dass sie sich nie wirklich die frage gestellt haben, was die wirkliche leistung der jeweiligen plattformen ist. genau das ist aber ziemlich sicher das steinchen, das uns zur echten überwindung der plattformen fehlt, weil die antwort in die gegenentwürfe hineinsynthetisiert werden könnte und aber die unnötigen kämpfe (gegen windmühlen, mauern, etc.) und sackgassen vermieden werden könnten. statt mehr, besserer, lauterer kritik bräuchten wir ironischerweise konzise affirmation.

(sry, das ist hier eine auslaufrinne, aber die welt halt auch. bzgl. dem bloggen hab ich es zb. 2013 mal hier formuliert und die mischung aus twittermurks und jahreswechsel triggert derzeit ja wieder viele aspirationen und ambitionen zum neo-, retro-, fedi-, indie-, mini-(flat), etc. bloggen, aber die beipackzettel sind in den 10 jahren irgw. nicht besser geworden)

meta 02.01.2023 #