live.hackr

die romantische komödie


Papierkorb pt. 181

(nts: während das grundprinzip von marie kondo ein no brainer ist (nur dinge haben, die einem freude bereiten, das leben mit sinn erfüllen, die ihren platz haben, die man schätzt und um die man sich kümmert, ist sicher nicht schlecht usw.), so ist die vorgeschlagene technik zumindest für einfache gemüter doch kaum machbar, wir sind einfach in die dinge viel zu verstrickt. trotzdem dürften auch schon ableitungen (overrides der funktion keepOrToss() in einer subklasse, wenn man so will) nützlich sein, etwa als yellow belt kondo, wo man zunächst mal nur weggeben muss, was man proaktiv nicht mag, oder als blue belt kondo, bei dem man nur behält, von dem man zumindest weiss warum und wofür man es hat und über das man nachgedacht hat, das ein zuhause hat, oder als boxed up kondo, wo es die zusätzliche funktion eines temporären oder permanenten einschachtelns gibt, was sich mitunter für sammlungen anbietet, die dann ja nicht länger kognitiven overload verursachen, usw.)

meta 28.06.2019 #