(weil ich unlängst das erste mal gefragt wurde: meine stärke ist vl. eine art systemisches denken; meine schwäche mein gedächtnis)