Das NetzDG steht in Netzsperrentradition: Gesetzlich die Existenz des erlösenden Algorithmus anordnen, der gesellschaftliche Probleme löst.

saschalobo

(ich glaube das trifft den nagel auf den kopf; während so leute wie schirrmacher ihren vor sich selbst versteckten technodeterminismus noch romantisch auf die ebene der semantik verdrängten, siehe schwarmacher, so verdrängt die politik ihren noch viel tiefer sitzenden und noch viel weniger gesehenen technodeterminismus als heilsbringenden wunsch per dekret in den algorithmus selbst)