(das problem der massenmedien ist, dass sie halt wirklich nur das ‘neue’ skandalisieren können; die infoökonomische zumutung von schwarten mit 1000+ seiten wäre sonst wohl auch bei ihnen ein thema)