auch nicht weitergekommen sind wir 2014 jedenfalls mit unserem zwang, für alles irgendeinen ‘agenten’ zu suchen, dem wir das jeweilige phänomen zuschreiben.

(was haben die poststrukturalisten gestrauchelt, um uns dann irgendwann den autor auszutreiben, nur damit dann die socmed crowd kommt, um dann alles wieder google oder facebook oder twitter zuzuschreiben, usw.)