(hat mich nur gerade als gedankenspiel belustigt, aber wenn ich alle 32.000 posts, die ich squirreltechnisch bis dato in blogs generiert habe, nur mal ein bisschen aufräumen würde – nichts besonderes: nur mal mit einem durchdachteren system konsistent kategorisieren und taggen, die peinlichsten rechtschreibfehler korrigieren, tote links entfernen oder verwaybacken, via-links wo noch nicht vorhanden ergänzen, eine tagline/tldr für die übersichtsseiten wo nicht vorhanden formulieren, vl. noch ein bild für übersichtsseiten auswählen oder generieren, ggf. auch eine kleine anmerkung aus heutiger sicht abgeben, also wirklich nur die metadaten korrigieren -, und wenn das durchschnittlich 5 min pro artikel dauert, dann sitze ich wenn ich heute anfange genau bis ende nächsten jahres daran (160000 min sind 2667 stunden sind 54 wochen a 50 stunden))