(wir sind an einem punkt angekommen, an dem es so viel mist gibt, dass man sich – und das galt natürlich trotzdem eh immer schon, aber in anderen verstärkungs- und aufmerksamkeitsdispositiven – wirklich für etwas interessieren muss, man sich selbst in die dinge investieren muss, usw., um noch einen nutzen zu haben und/oder sinnvollerweise funktionieren zu können)