(eher eine #nts aber vl. interessiert das einen von euch und es ist in jedem fall gut zu wissen, dass es sowas gibt):

sips ist eine art universelles konversions- und manipulationstool für bilddateien, das mit jedem mac kommt. wer also ein bild in etwa jpg, gif oder png herumliegen hat, der kann es mit sips vergrössern, verkleinern, croppen, drehen, usw. im terminal:

sips -z 155 250 beta.png

^ erzeugt etwa die übersichtlichen screenshots fürs momb

sips -Z 400 squirrel.png

^ stutzt ein bild auf die grossartige, hier benutzte grösse zusammen, usw.

praktisch sind auch noch:

sips -r 90 bild.png

^ dreht ein bild um 90°

sips -p 75 400 icon.png

^ füllt ein bild bis zur angegebenen grösse aus.