Hermetisch hermeneutisch bloggen – i.e. ab einem gewissen Zeitpunkt immer weniger Einflüsse von aussen ins Blog lassen und zuerst zunehmend und irgendwann nur noch den exisitierenden eigenen Vortext erklären (in loops, in dialektischen spiralen, in antidialektischen regressions below the mean, etc.)