(blogpost über DAS fundamentale dilemma im derzeitigen web: den umstand, dass blogs nur noch als zumutung theoretisierbar sind. siehe die zumutung aber neben der sozialen gibt es doch noch eine ganze reihe anderer zumutungen – ästhetische, inhaltliche, formale, etc. – die es zu bestimmen gäbe. bonuspunkte wie immer für konkrete fallstudien und sternchen für eine umfassende typologie)