(blogpost über DAS fundamentale dilemma im derzeitigen web: den umstand, dass öfter als nicht die balance in subsystemen verloren geht und sich dadurch oft monokulturen auf kosten der artenvielfalt etablieren; bonuspunkte für konkrete fallstudien (etwa die blogosphäre oder die konzentration von ‘dumb money’) die die konkreten jeweiligen ‘währungen’, mechanismen und phasen dokumentieren; sternchen wie immer für eine umfassende typologie)

((kl. nebenbemerkung: auch wenn das gleichgewicht im web wohl tatsächlich schneller kippt als in anderen gesellschaftlichen systemen, man kann das wohl gelassener betrachten als balanceverluste in den finanzmärkten, im gesundheitswesen oder im klima; im web nervt das zwar, aber das web kann verletzungen wie vampire ausheilen))