huch, der kommende Pulsschlag an Kursen von Coursera und Udacity hat eine Tendenz zu Mathematik/Statistik/Algorithmik:

crypto

Cryptography (Coursera, ab 11.6.)

algo

Algorithms: Design and Analysis (Coursera, ab 11.6.)

statistics 101

Introduction to Statistics (Udacity, ab 25.6.)

cs 215

Algorithms: Crunching Social Networks (Udacity, ab 25.6.)

cs 221

Logic and Discrete Mathematics (Udacity, ab 25.6.)

dazu passend noch CS 61B Data Structures (Berkeley, seit 2006)

Bei wem wie bei mir die Mathematik-Kenntnisse seit dem Gymnasium wahrscheinlich auf Volksschulniveau degeneriert sind, könnte eine kleine Auffrischung vl. gar nicht schaden.

(ich glaub ich werd mal schauen; ein bisschen math/algo/statistics wär vl. tatsächlich gar nicht schlecht, zumal ich in letzter zeit schon gemerkt hab, wie schnell man ansonsten einfach völlig ansteht und noch nicht mal die problematik des problems erahnbar ist, bestenfalls die selbstbeobachtung beim vermuten einer beobachtungsunfähigkeit, man gwm. eingezäunt dahindenkt usw. andererseits ist das ein bereich, in dem die soziale aufgabenverteilung schon sinnvoll ist, die relevanten probleme sind schwer und man kann das nicht wirklich im nebenbei aufpicken usw.)