tweetbot

Apropos Twitter, New, Etc. : wirklich sehr angetan bin ich von Tweetbot for the iPad (ann) – die haben zum Glück Twitters idiotische Empfehlung doch besser keinen Twitter-Client mehr zu entwickeln ignoriert und eine gut durchdachte und elegante Alternative gebaut, die das offizielle Twitter alt ausschauen lässt (wobei ich die offizielle iPad-App an sich nicht schlecht finde, sie ist eine Baseline-Version, die die durschnittliche Benutzung reflektieren muss; aber das ist ja genau der Grund für die Schwachsinnigkeit von Twitter: gut genug für den durchschnittlichsten Anwendungsfall bedeutet halt auch nicht wirklich gut für gar nix; usw.)

Vor allem haben sie den Client-Filter implementiert, den ich mir schon sehr lange wünsche. Weitere nette Features: im eingebauten Browser zum Betrachten von Links kann man gleich auf Readability stellen; man kann sich einige Dienste (Instapaper, Pinboard, …) zum Späterlesen konfigurieren (genial!), man kann das Retweet-Format konfigurieren, also auch etwa mit ‘RT @name ..’ retweeten (auch super), überhaupt kann man so ziemlich alles konfigurieren, auch die Gesten usw.; Listen sind vollwertige Timelines; und vieles mehr. Eine Empfehlung.