I will always love Scoble for who he is, and who he is not. He is not a great thinker about technology. He is a great user. I love users. I named a company after users. Users are everything. The only reason to make software is for users. That’s my basis for respecting Scoble.

dave winer

Auch nicht (siehe die Filter oder die non sequiturs oder die allgemeine Cluelessness) wirklich weitergekommen sind wir bei der topologischen Begrenzung von Aussagen oder Kompetenzunterstellungen usw. Dave Winer bringt das oben schön auf den Punkt (den wichtigsten Satz hat er leider – wohl aus Gründen der Diplomatie – auf seinem Blog entfernt). (wenn man will sind wir noch nicht beim object oriented thinking angekommen, alles läuft im global space ab)