Nettes Gespräch mit Phil Libin von Evernote.