live.hackr

die romantische komödie


At the end of the month I get a privacy statement...

Kevin Kelly ist ja einer der ganz ganz wenigen, die mit einem Hauch von nicht-rein-zufälliger (nimmt man 1000 aussagen über einen künftigen sachverhalt her, dann stimmen irgendwelche davon irgendwie natürlich immer, bei einer genealogie muss also immer auch miteinkalkuliert werden, was man wissen konnte und was nicht usw.) Richtigkeit schon vor 12 Jahren über das Web geschrieben haben. Insofern ist lustig zu sehen, in welchen (aktuell gerade heissen) Topics er wie (und auf welche art wie naiv) herumgestochert hat.

(im grunde hat er die gleiche art von ökonomismus, die dann später auch bei chris anderson auf ähnliche art gleichzeitig fruchtbar und falsch sein wird)

meta 20.11.2011 /via @kk #