live.hackr

die romantische komödie


Data Walk With Me

And with the possible exception of Flickr (better now than the day Yahoo bought it), I can’t think of any online community or publication that has improved as a result of being purchased. Whereas we can all instantly call to mind dozens of wonderful web properties that died or crawled up their own asses as a direct result of new corporate ownership.
..
Stop selling your stuff to corporate jerks. It never works. They always wreck what you’ve spent years making. Don’t go for the quick payoff. You can make money maintaining your content and serving your community.

Zeldman mit einigen guten Anmerkungen zur Dialektik zwischen Intensität und Sachherrschaft. (via)

(minianmerkung am rande: auf ihn trifft es hier nicht zu, aber die überwiegende mehrzahl aller texte/überlegungen zu diesem thema trifft eine unterscheidung nicht, die die gesamte diskussion nicht nur erleichtern, sondern wohl auch tatsächlich verbessern könnte, und zwar die reformatierung der problemstellung unter der annahme, dass das vom einzelnen selbst zumutbar machbare vom einzelnen auch gemacht wird, wenn es ihm wichtig ist. der gordischer knoten, der hypertrophe lösungsprozesse triggert, würde zerlegt in einen sachverhalt – der erlernt werden kann, den man in selbstverantwortung anwenden kann – und einen (teilweise sicher auch symptomatischen) rest, in dem die eigentliche problemstellung liegt.)

meta 19.01.2011 /via @lostfocus #