social inbox

devoha: Facebook bekommt eine Art Seamless Messaging (über sms, chat, email und fb-messages) und eine Art Social Inbox, bei der alles nach sozialer Relevanz vorgefiltert wird.

(dunno, als google fanboy und facebook wiedenbeelzebubvermeider ist es ein bisschen nervig zu sehen, wie facebook ein kaninchen nach dem anderen aus dem hut zaubert, und auch noch durchaus stimmige, und google wie ein betrunkener elefant von einem fettnäpfchen ins nächste trampelt, dass facebook dabei auch sogar noch einen nicht schlechten style für die geschichte und die präsentation gefunden hat, während google natürlich mit style ganz grundsätzlich nix am hut hat und präsentations- und pr-technisch irgendwo zwischen apple-imitation, high potential engineers auf lustig, google sucht den superstar und volksnah oszilliert, dass facebook scheinbar mühelos expandiert (und auch die rhizomatische ausbreitung ins restweb basiert ja auf der freiwilligkeit derer, die die buttons und connects integrieren usw.) während google ganz offensichtlich mehr und mehr invadieren muss (gegen die zeitungsverlage kämpfen muss, gegen die musikindustrie kämpfen muss, gegen die film und fernsehindustrie und die kabelbetreiber kämpfen muss, gegen die streetviewbesorgten bürger/politiker/datenschutzbeauftragten kämpfen muss, etctrara))