reference

1. August 18:20

(noch ein mini meilenstein: nach feedbox zero und inbox zero und alle actionable folders zero und linkbox zero ist jetzt auch mein reference material system (ebooks, artikel, standards, handbücher, guidelines, skripte, …) gwm. clean, sprich gesichtet, ausgemistet, organisiert und upgebacked; und vor allem: auch alle bisherigen manifestationen (auf backup-cds, auf sonstigen backups, etc.) sind entfernt. eine trennung war dabei nützlich: alles nicht essentielle – also zeugs, bei dem ich keine panikattacke bekomme, wenn es verschwindet – und alles mehr oder weniger leicht ohnehin wieder beschaffbare liegt jetzt ohne weitere (metadatenerfassende, backupstrategische, …) massnahmen nur noch auf google docs; den rest hab ich einmal lokal, einmal auf einer externen festplatte und einmal in der cloud und die aktualisierung ist mit einem skript automatisiert.)

((während der aktion sind zwei podcasts in einer endlosschleife gelaufen, und die möchte ich beide nochmal ans herz legen: bruce sterling bei der reboot, absolut grossartig, und merlin mann vs. david allen (die tastier m4a version gibt’s noch), wo allen wirklich auch teilweise aus dem nähkästchen plaudert))